FREYR Battery Aktie Prognose FREYR Battery – Anleger werfen das Handtuch

News: Aktuelle Analyse der FREYR Battery Aktie

von |
In diesem Artikel

FREYR Battery
ISIN: LU2360697374
|
Ticker: FREY --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate neutral
Zur FREYR Battery Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Wenn uns der Aktienmarkt in diesem Jahr eines gezeigt hat, dann die Tatsache, dass es in einem Bärenmarkt überaus schwierig ist, Papiere über einen längeren Zeitraum mit der Strategie „Buy and Hold“ laufen zu lassen.

Vor wenigen Wochen noch ein Outperformer, hat es jetzt auch den norwegischen Batteriehersteller kalt erwischt. Im gestrigen Handel ging es mit der FREYR Battery-Aktie um satte 12% nach unten. Somit beendete das Papier eine überaus positive Phase und läuft nun Gefahr, weiter an Wert zu verlieren. Doch was ist passiert? Das Unternehmen wird 20 Millionen neue Aktien auf den Markt bringen. Jede Stammaktie wird zu einem öffentlichen Angebotspreis von 11.50 USD pro Aktie angeboten. Der Bruttoerlös für den Konzern wird somit voraussichtlich 230 Millionen USD betragen. Für bestehende Aktionäre ist dies natürlich ein Nachteil und zahlreiche Anleger warfen im gestrigen Handel das Handtuch. 

LYNX Premium
Exklusiv für Börsenblick-Leser

Um den Artikel vollständig lesen zu können, müssen Sie Abonnent unseres Newsletters LYNX Börsenblick sein.
Noch kein Abonnent? Melden Sie sich jetzt kostenfrei mit Ihrer E-Mail-Adresse an.
Sie erhalten den Freischaltungslink sofort per E-Mail!
Wenn Sie schon Abonnent sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein.

Loading...

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur FREYR Battery Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Das gestrige Verkaufssignal wurde von einem sehr hohen Volumen begleitet. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Kurse nun nachhaltig unter Druck geraten könnten. Dennoch gibt es noch Grund zur Hoffnung, denn bei 11.44 USD wartet die nächste wichtige Unterstützung. Hier wird sich der weitere Weg der Aktie entscheiden.

Hält der Support, wäre alles im Lot. Brechen die Kurse jedoch darunter, könnte sich die Lage zuspitzen und die Bären wieder auf den Plan rufen. Vorerst ein deutliches Warnsignal, weshalb ich auch meine Erwartungen von bullisch auf neutral abstufe.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 01.12.2022 Kurs: 12.01 Kürzel: FREY | Online Broker LYNX

Sie möchten Optionen auf Aktien, Indizes, Futures oder Währungen handeln?

Optionen handeln: Kaufen und verkaufen Sie Aktienoptionen, Indexoptionen, Futureoptionen oder Devisenoptionen an allen wichtigen Terminbörsen weltweit. Mit einem Depot über LYNX können Sie Ihre individuellen Handelsstrategien mit Optionen optimal umsetzen.

Informieren Sie sich hier über den Optionen Broker LYNX.

Ab jetzt täglich die neuesten Börsenblick-Analysen per E-Mail erhalten
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der FREYR Battery Aktie

Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Batteriehersteller aus Norwegen kann sich in Europa derzeit gegenüber Varta deutlich besser in Szene setzen und setzte im gestrigen Handel einen neuen Meilenstein. Nach leicht besser als erwarteten Quartalsergebnissen startete der Kurs nach zähmen Hin und Her ordentlich durch. Hierbei konnte der wichtige Widerstand bei rund 14 USD nach oben durchbrochen werden und die FREYR Battery-Aktie lieferte somit ein klares Kaufsignal. Der Durchbruch hat sich aus technischer Sicht bereits im Vorfeld abgezeichnet, denn es bildete sich ein höheres Pivot-Tief gegenüber dem Vormonat – ein Zeichen erhöhter Nachfrage. Die Relative Stärke zu den grossen Indizes ist schon seit Monaten sichtbar und nun scheint der Titel seinen Erfolgslauf weiter fortsetzen zu wollen.

Expertenmeinung: Das Unternehmen hat durchaus das Potential, ein grosser Gewinner zu werden. Mit dem Plan, dass ab 2035 keine Verbrennungsmotoren mehr in Europa gebaut werden sollen, dürfte der Konzern über Jahre hinweg profitieren. Auch aus technischer Sicht gefällt mir der Titel und die Kauf- und Verkaufssignale sind die letzten Monate über recht klar zu sehen. Einzig die etwas hohe Volatilität der Aktie macht das Setzen von Engen Stopps etwas schwer. Mit dem gestrigen Kaufsignal könnten alsbald neue Allzeithochs winken und die Rallye scheint nun neu gestartet worden zu sein. Solange die Kurse den gestrigen Ausbruch nicht negieren, hierzu müssten diese unter das Tief der gestrigen Kerze gehen, haben die Bullen nun anscheinend wieder das Ruder in die Hand genommen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 14.11.2022 Kurs: 15.16 Kürzel: FREYR | Online Broker LYNX


Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Während in Deutschland beim Blick auf die Kursentwicklung der Batteriehersteller Varta längst abgeschrieben scheint, entwickelt sich eventuell ein neuer attraktiver Kandidat in Europa. Der norwegische Batteriehersteller FREYR Battery feierte im Jahr 2020 sein Börsendebüt an der Wall Street und ist unter Anlegern bislang sehr gefragt.

Allein seit Juli dieses Jahres konnte sich die FREYR Battery-Aktie bislang verdoppeln und erreichte im gestrigen Handel ein neues Allzeithoch. Zwar wurde dieses eher genutzt, um Gewinne ins Trockene zu bringen, aber der Weg stimmt. Seit Monaten sehen wir hier eine Folge von höheren Hochs und höheren Tiefs. Die Bullen haben das Zepter fest in der Hand und der Trend wurde bislang von der 20-Tage-Linie überaus erfolgreich gehalten.

Expertenmeinung: Bislang sind die Fundamentaldaten eher unscheinbar. Der Sprung in die Gewinnzone wurde noch nicht gemeistert, doch Analysten erwarten in den kommenden zwei Jahren Grosses.

So soll der Umsatz im nächsten Jahr um über 600 % steigen und 2024 um weitere sagenhafte 1907 %. Wenn in Folge auch noch der Sprung in Richtung schwarzer Zahlen gelingen könnte, hätten wir die perfekte Mischung für einen zukünftigen Wachstumskonzern. Aktuell sollten sich Trader auf die 20-Tage-Linie konzentrieren. Eventuell kann der nächste Pullback erneut eine gute Kaufgelegenheit liefern.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 06.10.2022 Kurs: 15.29 Kürzel: FREY | Online Broker LYNX