Chipotle Mexican Grill Aktie aktuell Chipotle Mexican Grill mit guten Quartalsergebnissen

News: Aktuelle Analyse der Chipotle Mexican Grill Aktie

von |
In diesem Artikel

Chipotle Mexican Grill
ISIN: US1696561059
|
Ticker: CMG --- %

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate neutral
Zur Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Gestern nach Börsenschluss veröffentlichte die US-amerikanische Schnellrestaurantkette Chipotle Mexican Grill ihre Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal. Zuletzt hatten wir die Aktie kurz vor dem Breakout an der Marke von 1.300 USD als möglichen Kaufkandidaten beschrieben. Bislang entwickelte sich der Kurs nach Plan und die Aktie konnte sich den Weg nach oben bahnen. Doch sind die präsentierten Zahlen gut genug, um die Rallye am Laufen zu halten? Schauen wir daher mal genauer hin. Der Umsatz lag im dritten Quartal mit 1.6 Milliarden USD exakt im Rahmen der Erwartungen. Der Gewinn konnte mit 3.76 USD je Aktie, die durchschnittlichen Analystenschätzungen von 3.44 USD je Aktie deutlich übertreffen. Dennoch müssen wir festhalten, dass die Flüsterschätzungen bei 3.73 USD je Aktie lagen und somit war auch der Gewinn eigentlich exakt im Rahmen. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr trotz der Corona-Krise um beachtliche 14 Prozent gesteigert werden. Gleichzeitig müssen wir aber auch festhalten, dass der Kurs der Aktie gegenüber dem Vorjahr um über 60 Prozent gestiegen ist.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Chipotle Mexican Grill Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Bedeutet also, dass bereits sehr viel, von den wirklich positiven Zahlen in den Kursen eingepreist ist. Ob also die veröffentlichten Ergebnisse reichen werden, um die Rallye weiter am Laufen halten zu können, bleibt noch offen. Ähnlich sahen dies einige Anleger im gestrigen nachbörslichen Handel und so verlor die Aktie leicht an Wert. Die Kurse wurden zuletzt bei 1.315 USD gehandelt, was ein Abschlag gegenüber dem Schlusskurs von rund vier Prozent bedeutet. Entscheidend für die restliche Woche ist, ob die Aktie das eroberte Terrain bei 1.300 USD nachhaltig verteidigen kann. Alles oberhalb dieser Ebene bleibt vorläufig weiter bullisch.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 21.10.2020 Kurs: 1.366,66 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX
Wollen Sie Online Trading als professionelles Erlebnis erfahren?

Eine Kostenlose Depotführung, günstige Preise, eine ausgezeichnete Handelsplattform und erstklassiger Service!

Wir tun alles für Ihren Erfolg und Ihre Zufriedenheit – so geht Online-Trading heute.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie der US-amerikanischen Schnellrestaurantkette wurde im September zusammen mit der Korrektur an der Wall Street erstmals seit Monaten deutlicher belastet. Wenn wir uns jedoch die Gesamtentwicklung der letzten Monate ansehen, kommt diese Verschnaufpause nicht überraschend. Immerhin hat sich der Kurs der Aktie allein im letzten halben Jahr mehr als verdoppelt – war für eine Performance. Das gesamte Jahr 2020 über haben wir dem Titel in unseren Analysen positive Aussichten mit auf den Weg gegeben und dies ändert sich auch nicht. Es scheint so, als ob die Bullen gerade versuchen, die Korrektur der letzten Wochen zu beenden. Im gestrigen Handel fand der erste Ausbruchsversuch statt, wenngleich der Schlusskurs vorerst noch nicht überzeugen konnte.

Expertenmeinung: In den kommenden Tagen ist vor allem darauf zu achten, dass die beiden Unterstützungsebenen, welche im September gebildet wurden, nicht nach unten gebrochen werden. Wir blicken hier zum einen auf das Tief der vorigen Woche, welches sich bei 1.214 USD befindet und zum anderen auf das Pivot-Tief bei 1.180 USD. Solange die Bullen die Aktie oberhalb dieser Niveaus halten können, stehen die Chancen auf eine Fortsetzung der langfristigen Aufwärtsbewegung sehr gut. Erst darunter müsste man sich über eine Fortführung der Korrektur ernsthafte Sorgen machen. Vorerst belassen wir unsere Aussichten auf Chipotle auf der bullischen Seite.   

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 06.10.2020 Kurs: 1.256,41 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Anzeichen mehren sich, dass die Aktie der amerikanischen Schnellrestaurantkette schon bald nach oben ausbrechen könnte. Schauen wir uns hierzu die jüngste Entwicklung und die Hintergründe diesbezüglich genauer an. Die Aktie ist nach vielerlei Korrekturen bekannt für sogenannte V-förmige Erholungen. Hierbei werden Kursverluste unglaublich rasch wieder aufgeholt und die sogenannten Fibonacci-Retracement-Marken im wahrsten Sinne des Wortes regelrecht weggefegt. So geschehen auch von April bis Mai dieses Jahres. Der Kursverlauf von März wurde innerhalb kürzester Zeit ausradiert und mittlerweile sind bereits neue Allzeithochs erreicht worden. Ein ziemlich ähnliches Kursbild war bereits in der recht starken Korrektur des Gesamtmarktes von Ende 2018 erkennbar. Nach den satten Anstiegen der letzten Monate, konsolidierten die Kurse zwischenzeitlich knapp unter dem Niveaus von 1.050 bis 1.100 USD. Diese Konsolidierung dürfte nun nach oben gebrochen werden. Expertenmeinung: Der Trend verläuft bullisch und auch die gleitendenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zeigen nachhaltig nach oben. Die Wahrscheinlichkeit, dass die eingezeichnete Konsolidierung nach oben gebrochen wird, ist hoch. Weitere Kursanstiege in Richtung der Marke von 1.200 bis 1.300 USD halten wir in Folge für sehr wahrscheinlich. Nach unten hin ist lediglich darauf zu achten, dass das Niveau rund um die Marke von 950 USD nicht mehr nachhaltig nach unten verletzt wird. Hier befindet sich das letzte Pivot-Hoch von Februar dieses Jahres, als auch die 50-Tage-Linie. Die Aktie bleibt weiterhin auf unserer bullischen Beobachtungsliste. Aussicht: BULLISCH Chipotle Mexican Grill Chart vom 22.06.2020 Kurs: 1062.10 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Das erste Mal seit Ende Februar zeigt sich die Aktie der Schnellrestaurantkette wieder von ihrer schwächeren Seite. Das letzte Pivot-Tief, welches Ende Mai entstanden ist, wurde mittlerweile nach unten verletzt und somit geht der bislang recht robuste Aufwärtstrend in eine neutrale Korrekturphase über. Ob dies jedoch zu einer grösseren Korrektur führen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Noch sind wichtige Unterstützungen nach unten vorhanden, auf die es nun zu achten gilt. Da wäre einmal das bisherige Allzeithoch, welches im Mai gebrochen werden konnte. Dieses befand sich bei exakt 940.28 USD. Ein Rücklauf zu dieser Ebene, dürfte wohl zahlreiche Anleger anlocken und für etwas Entspannung sorgen. Expertenmeinung: Zudem verläuft hier auch die 50-Tage-Linie, welche ebenfalls unterstützend in den Trendverlauf miteingreifen sollte. Ein Pullback zu diesen beiden Punkten, könnte mitunter eine Kaufgelegenheit ergeben. Wichtig ist hierbei darauf zu achten, ob die anvisierten Marken auch wirklich gehalten werden können. Die Kurse müssen hier nämlich nicht stoppen, denn ein Muss, gibt es an der Börse nicht. Wenn jedoch sichtbar wird, dass die Aktie von hier aus wieder beginnt nach oben zu drehen, kann der Einstieg ideal geplant werden. Aussicht: BULLISCH Chipotle Mexican Grill Aktie Chart vom 12.06.2020 mit Kurs: 991.83 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX Sie möchten täglich vor Börsenstart unsere Chartanalysen per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie hier unseren Börsennewsletter mit aktuellen Börsennews.  

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt hatten wir uns die Aktie der US-amerikanischen Schnellrestaurantkette Anfang November genauer angesehen. Damals befand sich die Aktie in einer äusserst interessanten Konsolidierungsformation und ein Ausbruch über die Marke von 900 USD war gerade im Blickpunkt. Der Breakout kam in der Folge auch wie geplant und das Erreichen der psychologisch wichtigen Marke bei 1.000 USD war nur der nächste weitere Schritt dieser unglaublich erfolgreichen Aktie. Mittlerweile wurde dieses Niveau zu einer nicht unwichtigen Unterstützung. Der letzte Pullback der vorigen Woche konnte gut abgefangen werden. Zudem kommt hier auch der steigende 20-Tage-Durchschnitt zu tragen, welcher ebenfalls unterstützend in den Kursverlauf mit eingreift. Alles in allem stehen die Ampeln hier weiterhin auf Grün. Expertenmeinung: Gerade solche Werte gehören dauerhaft auf die Beobachtungsliste eines Traders. Hier gilt es, immer wieder ein wachsames Auge auf Zwischenkonsolidierungen oder Pullbacks zu haben, welche einem gute Kaufmöglichkeiten bieten. Das Ziel ist es, hierbei eine starke Aktie mit möglichst soliden Chancen bei gleichzeitig kleinem Risiko in das Portfolio zu bekommen. Solange die Kurse das Tief der vorigen Woche nicht verletzen, sehen wir hier weiterhin stetiges Aufwärtspotential. Unsere Aussichten bleiben somit auf der bullischen Seite. Aussicht: BULLISCH Chart vom 02.06.2020 Kurs: 1.058,89 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Bereits im November 2019 zeigte die Aktie der US-amerikanischen Schnellrestaurantkette, was in ihr steckt. Der damalige Abverkauf konnte in einer beeindruckenden V-Formation beendet und überwunden werden. Auch dieses Mal lieferte die Aktie ein ähnliches Schauspiel. Nachdem sich die Kurse im März kurzfristig halbierten, dauerte es nicht lange, bis sich die Aktie wieder an die Spitze der Top-Performer an der Wall Street katapultierte. Insgesamt beobachten wir in den letzten Wochen zwei signifikante Kaufsignale. Das erste bildete sich bereits Anfang April in Form eines Wimpels. Der Breakout über die Marke von 650 USD brachte einen mächtigen Momentumimpuls. Im gestrigen Handel ist Chipotle erneut aus einer ganz ähnlichen Formation nach oben ausgebrochen. Könnte nun ein weiterer Impuls folgen? Der Trend jedenfalls befindet sich längst wieder in einer bullischen Gesamtlage. Expertenmeinung: Alles in allem spricht einiges dafür, dass es hier schon bald auf neue Allzeithochs gehen könnte. Natürlich wird auch einiges davon abhängen, wie es an der Wall Street weitergeht. Solange keine zweite Abverkaufswelle gestartet wird, sehen wir nach wie vor die Chance auf eine deutliche Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt. Wichtig ist in den kommenden Tagen vor allem, dass das Tief der Formation und somit die Marke bei 850 USD nicht mehr nach unten verletzt wird. Die Aktie bleibt vorerst super bullisch. Aussicht: BULLISCH Chart vom 07.05.2020 Kurs: 898.32 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX