Tesla Aktie Prognose Tesla wird in der Luft zerrissen – Short Trade mit Ansage

News: Aktuelle Analyse der Tesla Aktie

von |
In diesem Artikel

Tesla
ISIN: US88160R1014
|
Ticker: TSLA --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Tesla Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Wie wertvoll die wöchentlichen Live Streams bei LYNX sein können, zeigte sich wieder einmal im gestrigen Handel. So habe ich zum einen die stark überkaufte Marktsituation erläutert, als auch meinen Short auf die Tesla-Aktie besprochen. Doch warum gerade jetzt und was war das ausschlaggebende Momentum für diesen Einstieg? Dazu später mehr.

Das Papier hatte in den letzten beiden Wochen eine schier raketenartige Entwicklung. Die Kurse gingen regelrecht durch die Decke und legten mehr als +40 % an Wert zu. Gleichzeitig haben sich die Kurse immens weit von der 50-Tage-Linie entfernt. Damit hat die Aktie den Bogen deutlich überspannt. Dann kommt noch die Annäherung in Richtung einer wichtigen Widerstandsebene hinzu. Die Rede ist vom Pivot-Hoch vom Dezember des vorigen Jahres.

Expertenmeinung: Hier kamen also viele Punkte auf einmal hinzu und die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur war immens hoch. Dann kam auch noch ein technisches Verkaufssignal in Form eines Outside-Reversals hinzu. Hierbei gehen die Kurse kurz über das Hoch des Vortages, um wenig später wieder darunterzufallen. Das war auch mein Signal, um den Short bei 266 USD aufzubauen. In Folge lieferte die Aktie ab. Wenn man sich bisherige Korrekturen bei Tesla nach parabolischen Entwicklungen ansieht, dann kam fast immer die 20-Tage-Linie mit ins Spiel. Der Pullback könnte sich somit bis in den Bereich von 220 bis 225 USD noch fortsetzen.

Aussicht: NEUTRAL

Tesla Aktie: Chart vom 11.07.2024, Kurs: 241.03. USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: Chart vom 11.07.2024, Kurs: 241.03. USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Leerverkauf – Auch von fallenden Kursen profitieren

An der Börse geht es nicht immer nur aufwärts, oft gibt es auch Phasen mit fallenden Kursen und hoher Volatilität.

Um auch auf eine negative Marktentwicklung zu spekulieren, können Sie mit einem Margin-Depot über LYNX Wertpapiere nicht nur kaufen, sondern auch leerverkaufen und somit short gehen. Informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten: Leerverkauf

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?(erforderlich)
Wenig hilfreichSehr hilfreich
Ab jetzt täglich die neuesten Börsenblick-Analysen per E-Mail erhalten
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Loading ...
Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Tesla Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Immer wieder versuchte die Aktie des bekannten Elektrofahrzeugherstellers seit Ende April eine nachhaltige Trendwende zu starten. Doch jeder Anflug von Stärke wurde von Anlegern eher dazu genutzt, um Kasse zu machen. Nun scheint die Tesla-Aktie aber wieder im Spiel zu sein.

Das Handelsvolumen zog in den letzten Tagen deutlich an und wichtige Widerstände wurden hierbei gebrochen. Auch die über Monate aufgebaute umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Formation konnte nach oben verlassen werden. Hierdurch ergibt sich ein Kursziel auf bis zu 250 USD. Der Trend ist auch in eine bullische Phase zurückgekehrt.

Expertenmeinung: Wichtig war dieser Tage vor allem der Sprung über die 150- und 200-Tage-Linie. Dies ist quasi die Freigabe für viele Grossanleger, hier ebenfalls zu investieren. Zuletzt gelang dies der Aktie Mitte des vorigen Jahres. Damals ging es mit den Kursen Wochen später von 200 auf fast 300 USD.

Könnte sich diese Rallye wiederholen? Durchaus möglich. Wichtig ist nun, dass die Ebene bei 190 bis 200 USD möglichst nicht mehr unterschritten wird.

Aussicht: BULLISCH

Tesla Aktie: Chart vom 01.07.2024, Kurs: 209.72 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: Chart vom 01.07.2024, Kurs: 209.72 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Verhandlungen über das Gehaltspaket von Elon Musk haben die Tesla-Aktie schon seit Längerem belastet, doch jetzt haben sich die Aktionäre dazu durchgerungen, dem Gehaltspaket, in Form eines Aktienpakets im Wert von mehr als 50 Milliarden Dollar, zuzustimmen. Das schon 2018 verabschiedete Paket war von einem Gericht zunächst für ungültig erklärt worden. Im Vorfeld gab es Gerüchte, dass Elon Musk das Unternehmen wohl verlassen würde, wenn der Deal platzen würde.

Des Weiteren hat der Konzern neue Produkte angeteasert, wie beispielsweise autonome Robotertaxis oder humanoide Roboter. Die Freude der Anleger währte jedoch nur kurz, denn abermals wurde das Papier nach einer kurzen Stärkephase abverkauft. Derzeit bleibt die neutrale Phase im Chart erhalten.  

Expertenmeinung: Die Widerstandslinie, welche sich durch die Verbindung der letzten beiden markanten Pivot-Hochs ergibt, war auch im gestrigen Handel eine schier unüberwindbare Hürde. Anleger nutzten die Chance, um sich nach einem Plus von mehr als +7% von der Aktie zu trennen. Am Ende blieb gerade mal ein Gewinn von +2.9%.

Wie es nun weitergeht, ist fraglich. Fakt ist, dass das Papier die eingezeichnete Widerstandslinie brechen muss, um wieder in Gang zu kommen. Darunter bleibe ich bestenfalls bei einer neutralen Bewertung für die Aussicht der Aktie.

Aussicht: NEUTRAL

Tesla Aktie: Chart vom 13.06.2024, Kurs: 183.50 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: Chart vom 13.06.2024, Kurs: 183.50 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der bekannte Elektrofahrzeughersteller konnte sich Ende April aus den Fängen der Bären befreien und einen etablierten Abwärtstrend beenden – ich hatte darüber berichtet. Doch danach hatten die Bullen wenig Freude mit der Tesla-Aktie. Mehrere kleinere Kaufsignale wurden wenig später schnell wieder negiert und es fehlte das Momentum, den positiven Schub von April für weitere Anstiege mitzunehmen. Mittlerweile schwanken die Kurse rund um die 50-Tage-Linie nahezu regungslos. Diese zeigt die aktuell neutrale Phase punktgenau an und verläuft schon seit Wochen seitwärts.

Expertenmeinung: Die Kurse werden derzeit zwischen den beiden eingezeichneten Trendlinien quasi zusammengedrückt und die Volatilität wird von Tag zu Tag kleiner. Auch das Handelsvolumen ging in den letzten Wochen stetig zurück. Eine solche Entwicklung deutet darauf hin, dass sich hier etwas Grosses zusammenbraut. Der bevorstehende Ausbruch dürfte wohl für viel Momentum sorgen und eine kräftige Kursbewegung in die entsprechende Richtung auslösen. Ein Breakout über das Niveau von 180 USD könnte die Aktie zurück auf Fahrt bringen, während ein Bruch der Marke von 167.75 USD wohl weitere Verluste bringen dürfte. So oder so, die nächste Bewegung dürfte stark ausfallen.

Aussicht: NEUTRAL

Tesla Aktie: Chart vom 09.06.2024, Kurs: 178.16 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: Chart vom 09.06.2024, Kurs: 178.16 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Nach positiven Nachrichten konnte die Aktie des bekannten Elektrofahrzeugherstellers Ende April ordentlich durchstarten. Doch die Party endete schnell wieder. Die Anstiege in der Tesla-Aktie wurden von Anlegern eher genutzt, um Kasse zu machen.

In Folge ging es mit den Kursen wieder nach Süden. Allerdings war zu beobachten, dass die Aktie vor allem die 50-Tage-Linie nicht wieder nachhaltig nach unten verletzte. Rund um die Marke von 170 USD wurde das Papier wieder aufgefangen und es bildete sich eine vielversprechende Base. Diese wurde im gestrigen Handel nach oben verlassen – ein technisch klares Kaufsignal. Der Trend bleibt vorerst aber noch in einer neutralen Kaufphase.   

Expertenmeinung: Schön zu beobachten war, dass auch das Handelsvolumen im gestrigen Handel ordentlich anzog. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der jüngste Anstieg erneut zu einem Test der psychologisch wichtigen Marke bei 200 USD führen könnte.

Hier bildete sich Ende April ein wichtiges Pivot-Hoch, welches nun auf dem Prüfstand stehen dürfte. Ein Breakout über dieses Niveau würde die Aktie zurück in einen frischen Aufwärtstrend katapultieren. Aus meiner Sicht eine recht bullische Angelegenheit.

Aussicht: BULLISCH

Tesla Aktie: 21.05.2024, Kurs: 184.84 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 21.05.2024, Kurs: 184.84 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Im laufenden Börsenjahr lief es für die Fans des Elektrofahrzeugherstellers alles andere als gut. Die Kurse gingen stetig nach unten und bislang war die Tesla-Aktie für viele Anleger ein rotes Tuch. Doch mit dem gestrigen Sprung nach oben dürfte sich dies nun ändern.  

Das Unternehmen hat einige wichtige regulatorische Hindernisse überwunden, welche Tesla lange Zeit davon abhielt, in China seine Software für selbstfahrende Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Nun hat Elon Musk durch seinen Besuch in China diese Hürde aus dem Weg geräumt und eine Freigabe erhalten. Der Konzern wird hierbei eng mit Baidu kooperieren. Der Abwärtstrend der letzten Monate konnte durch die Kursexplosion der Aktie nun gebrochen werden.   

Expertenmeinung: Mit dem Sprung über die 50-Tage-Linie ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung getan. Auch das Handelsvolumen war immens hoch, was darauf schliessen lässt, dass sich hier wohl einige Grossanleger am Anstieg beteiligten. Dies ist besonders wichtig für nachhaltige Anstiege. Der gestrige Anstieg dürfe ein Gamechanger bei Tesla gewesen sein und die Chancen auf weitere Kurssteigerungen sind nun vorhanden. Somit gebe ich der Aktie erstmals seit einem halben Jahr wieder bullische Aussichten mit auf den Weg.    

Aussicht: BULLISCH

Tesla Aktie: 26.04.2024, Kurs: 192.61 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 26.04.2024, Kurs: 192.61 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS