ETF kaufen

Gerade bei Börseneinsteigern stehen ETFs hoch im Kurs, da sie leicht verständlich sind und ein Investment mit vergleichsweise geringem Risiko ermöglichen. Ein ETF bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie einen Aktienindex, einen Sektor, ein Land oder die ganze Welt mit dem Kauf eines einzigen Produktes ins Portfolio bekommen.

Vor dem Kauf eines ETFs ist es wichtig zu wissen, was ein physischer und was ein synthetischer ETF ist und worin sich ein ausschüttender ETF von einem thesaurierenden ETF unterscheidet. Wenn Sie die Grundbegriffe des ETF Handels verstanden haben, wird es Ihnen viel leichter fallen, die besten ETFs für Ihr Depot zu finden, denn neben typischen ETF Empfehlungen wie dem MSCI World ETF, DAX ETFs oder ETFs auf Emerging Markets bieten börsengehandelte Indexfonds noch viele weitere aussichtsreiche Investitionsmöglichkeiten hinsichtlich einer hohen Rendite.

ETF für Anfänger – Erklärungen für Einsteiger

Den Aufbau und die Besonderheiten von ETFs zu verstehen und sich ebenso möglicher Risiken bewusst zu sein, bildet die entscheidende Grundlage, um mit börsengehandelten Indexfonds Geld zu verdienen.

ETFs sind eine beliebte Geldanlage für Sparer – auch bei Kleinanlegern, die sich sonst nicht mit Trading beschäftigen. Doch das Angebot an ETFs und ETF Sparplänen ist immens. Nur mit dem nötigen ETF Wissen können Anfänger Indexfonds perfekt in ihre Finanzplanung und ihren Vermögensaufbau integrieren. Daher erklären wir Ihnen hier leicht verständlich, wie ETFs funktionieren und worauf Sie bei der Auswahl und dem ETF Kauf 2020 achten sollten.

Anleitung: ETF kaufen und verkaufen – So geht’s

Wenn Sie sich für einen Markt, ein Land oder eine Branche entschieden haben, in die Sie mit ETFs investieren möchten, sollten Sie dazu in der Lage sein, ETFs selbst zu vergleichen.

ETFs gibt es von verschiedenen Anbietern, den sogenannten Emittenten, wie Amundi, Comstage oder ETF Securities. ETFs einzelner Anbieter auf den gleichen Index wie etwa den DAX oder Dow Jones können sich jedoch in der Performance und den Kosten deutlich unterscheiden. Wählen Sie nach einem Vergleich den ETF, dessen Art und Gebühren Ihren Vorstellungen am besten entsprechen. Der eigentliche Kauf und Verkauf ist dann ganz einfach. Da ETFs wie Aktien an der Börse gehandelt werden, benötigen Sie dafür ein Depot – am besten bei einem spezialisierten Online-Broker. Damit können Sie über die dazugehörige Trading-Software Ihre ETF Order platzieren.

Ratgeber zum Thema ETF handeln lernen