Aktienanalyse:
Zeitenwende bei Regneron. Auf zu alten Hochs?

Aktuelle Analyse der Regeneron Pharmaceuticals Aktie

Regeneron Pharma ist ein führendes Biotechnologieunternehmen, das lebenswichtige Arzneimittel für Menschen mit schweren Krankheiten entwickelt.

Die Angebotspalette umfasst Erkrankungen der Augen, Allergien, Entzündungen, Krebs, Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel, neuromuskuläre Probleme sowie, Infektionen und einige seltenen Erkrankungen.

Technologieführer

Regeneron ist der Weltmarktführer im Bereich humaner Antikörper. Das Unternehmen hat den Herstellungsprozess durch eine Reihe von Eigenentwicklungen deutlich beschleunigt und optimiert.

Man hat einen klaren, technologischen Vorsprung und daher kooperieren auch nahezu alle Branchengrößen mit dem Unternehmen. Die wichtigsten Partner sind Sanofi und Bayer

Performance

Dadurch konnte man den Umsatz in den letzten zehn Jahren von 0,3 8auf 6,71 Mrd. USD steigern.
Ab 2012 war man profitabel, inzwischen sind die Margen enorm. Zuletzt lag das Ergebnis selbst nach Steuern noch bei über 30% des Umsatzes.
Der freie Cashflow lag im Vorjahr bei 1,81 Mrd. USD und somit in ähnlicher Höhe.

Daher ist es auch kein Wunder, dass die Aktie über weite Strecken zu den absoluten Outperformern gehörte.

Inzwischen hat man keine nennenswerten Schulden mehr. Daher nutzt man den FCF neuerdings zum Rückkauf eigener Aktien.
Im letzten Quartal hat man dafür 1,0 Mrd. USD bereitgestellt. Derzeit würde das für 2,6% der ausstehenden Aktien reichen.
Das dürfte aber erst der Anfang sein, denn zuletzt hatte man 5,99 Mrd. USD an Barmitteln.

Ausblick und Bewertung

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres legte der Umsatz um 19% auf 5,69 Mrd. USD zu. Im dritten Quartal lag das Plus bei 23%.

Im ersten Halbjahr war der Gewinn noch rückläufig, doch im dritten Quartal legte das Ergebnis um 14% auf 6,67 USD je Aktie zu.
Die Erwartungen wurden deutlich übertroffen.

Die Entwicklung zeigt wieder in die richtige Richtung, dafür spricht auch der Cashflow.

Unter dem Strich kommt man auf eine realistische P/E von 13,4. Das ist bei dem erwarteten Wachstum, der starken Positionierung und hohen Profitabilität absolut vertretbar.

Charttechnik

Die Aktie ist weit vom Höchstkurs bei 600 USD entfernt. Doch zuletzt fehlte den Bären immer wieder die Kraft. Über Wochen hinweg ist es zu einer Bodenbildung gekommen, die nun in einem neuen Aufwärtstrend mündet.

Mit dem Ausbruch über 350 USD ist es zu einem Kaufsignal gekommen. Mögliche Kursziele liegen bei 390 sowie 410 und 430 USD.

Mehr als 6.400 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.
Ihre Ordergebühren sind zu hoch? Mein Broker ist LYNX.

Chart vom 25.11.2019 Kurs: 360,66 Kürzel: REGN - Wochenkerzen | LYNX Online BrokerChart vom 25.11.2019 Kurs: 360,66Kürzel: REGN - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN