Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2019 Weiter

Börsenblick - Ihr Marktüberblick für Aktien und Indizes

In der aktuellen Niedrigzins-Phase führt für Anleger kein Weg an Aktien vorbei, da auf Sparbücher, Lebensversicherungen und Anleihen fast keine Zinsen mehr gezahlt werden. Allerdings stehen Sparer sehr häufig vor der Frage, in welche Aktien sie investieren sollen und machen sich daher auf die Suche nach aktuellen Aktienempfehlungen. Denn die Auswahl an Aktien ist fast grenzenlos. Ob traditionelle Werte oder hochspekulative Trendaktien – für ein erfolgreiches Investment in gute Aktien bedarf es fundierter Aktienanalysen.

Welche Aktien sollten Sie kaufen, verkaufen oder halten?

Die Entscheidung für den Kauf einer Aktie ist oft emotional geprägt und kann auch mit der Liebe des Anlegers zu einem Unternehmen zusammenhängen. Ob Aktienkäufe auf der Basis von Liebe jedoch zu langfristigen Gewinnen führen, steht in den Sternen. Um aber Ihre Liebe zur Börse und Aktien zu unterstützen, analysieren unsere Experten täglich die weltweiten Finanzmärkte und liefern Ihnen Entscheidungshilfen, welche Aktien Sie kaufen könnten.

Technische Aktienanalysen - aktuelle und kostenlose Aktienempfehlungen

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Übersicht von empfehlenswerten Aktien, die aktuell sehr spannend sind. Täglich analysieren unsere Experten für Sie kostenlos in unserem Marktüberblick, LYNX Börsenblick, Aktien und Indizes aus Deutschland, Europa und den USA, beleuchten Hintergründe und skizzieren mögliche Entwicklungen mithilfe der technischen Chartanalyse. Unsere professionellen Analysen der Finanzmärkte sind ein Service für alle Anleger und Investoren, die nach Aktientipps und Aktien Kaufempfehlungen suchen oder ihr Wissen erweitern möchten. Schließlich steht jeder Anleger einmal vor der Frage, welche Aktie er kaufen, verkaufen oder halten soll. Unsere unabhängigen Aktienempfehlungen von echten Börsenexperten sollen dabei unterstützen.
Deutsche Bank
not-valued

Die gefährlichsten Aktien in Deutschland

Anleger sind ständig auf der Suche nach neuen Chancen und Anlagemöglichkeiten. Umgekehrt sollte man aber auch von Zeit zu Zeit einen Blick ins Depot werfen, ob man Risiken eingesammelt hat, die einem gar nicht bewusst sind.

Weiterlesen
Bayer
neutral

Bayer: Hier könnte sich ein entscheidendes Kaufsignal bilden

Zum ersten Mal seit April dieses Jahres sehen wir bei der Bayer Aktie etwas Licht am Ende des Tunnels. Die Bären wurden Ende Juni erstmals seit langem geschlagen und der Kursverlauf begann sich nachhaltig zu stabilisieren. Die Zeiten stetig fallender Kurse scheinen zumindest vorläufig vorbei.

Weiterlesen

Match Group mit eindrucksvollem Breakout – neues Allzeithoch

Zuletzt hatten wir uns die Match Aktie Anfang Mai mit auf unsere Beobachtungsliste gepackt. Der in Texas beheimatete Konzern betreibt mehrere Online-Dating-Plattformen, wie zum Beispiel OkCupid und die äußerst bekannte App Tinder. Die Match Group konnte in den vergangenen Jahren stetig ihren Umsatz und Gewinn steigern, was sich auch im Aktienkurs niederschlägt.

Weiterlesen
IBM
bullish

IBM will weiter nach oben – Big Blue liefert klare Kaufsignale

Das Unternehmen IBM, auch bekannt als Big Blue, hatte am Mittwoch nach Börsenschluss seine Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal präsentiert und diese konnten sich sehen lassen. Die Analystenerwartungen wurden getoppt. Sowohl der Gewinn als auch der angepeilte Umsatz lagen über den Konsensschätzungen.

Weiterlesen
SAP
not-valued

SAP: Das wirkt bärisch … aber ist es das auch?

Für eine Aktie nahe ihres gerade erst erzielten Allzeithochs war diese am Donnerstagmorgen vorgelegte Quartalsbilanz sicher nicht gut genug. Aber für eine nachhaltige Trendwende der Aktie nach unten war sie definitiv zu gut. Denn wer genauer hinschaute, erkannte schnell, dass SAP kein wirklich tiefgreifendes Problem hat.

Weiterlesen
EUR.USD
not-valued

Euro/US-Dollar: Können EZB-Gerüchte den Euro-Abwärtstrend wiederbeleben?

Am Donnerstagmittag kam seitens der Nachrichtenagentur Bloomberg die Meldung, die EZB würde gerade prüfen, ob man die Berechnungsweise des Inflationsziels nicht modifizieren sollte. Wie alle großen Notenbanken versteht die EZB ja unter der von ihr sicherzustellenden Geldwertstabilität eine Inflationsrate von knapp unter bis zu zwei Prozent.

Weiterlesen
TecDAX
not-valued

TecDAX: Es war also eine Bullenfalle, aber war es auch die Wende?

Anfang des Monats gelang es den Bullen beim TecDAX, die Widerstandszone 2.918/2.922 Punkte, die Topps der Monate April und Mai, zu bezwingen. Neue Hochs, im Kielwasser der neue Rekorde markierenden US-Börsen, das sah gut aus. Aber nicht lange. Kaum war die Hürde überwunden, gingen dem Index die Käufer aus.

Weiterlesen
CSX
not-valued

CSX: Warnsignal für die US-Wirtschaft

CSX hat schwache Zahlen vorgelegt und die Prognose gekappt. Ist das einfach nur das nächste Unternehmen in einer langen Reihe oder sendet der Logistik-Gigant ein echtes Warnsignal für die US-Wirtschaft?

Weiterlesen
Heidelberger Druckmaschinen
not-valued

Heidelberger Druck: Lauf Forest, lauf

Täglich grüßt das Murmeltier. Heutiger Hauptdarsteller in der Serie Gewinnwarnung: Heidelberger Druck. Wir haben die Aktie für Sie durchleuchtet.

Weiterlesen
eBay
bullish

eBay mit starken Quartalsergebnissen – Aktie bricht nachbörslich aus

Auch wenn sich im Vorfeld der zu erwartenden Quartalsergebnisse des Online-Auktionhauses einige Aktionäre verunsichert gezeigt hatten, nachdem die Kurse zwischenzeitlich ein neues 52-Wochen-Hoch erreicht hatten, um kurz darauf wieder am Tagestief zu schließen: Die Ergebnisse vermochten zu überzeugen.

Weiterlesen
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN