Börsenblick

Zurück Februar Weiter
Zurück 2020 Weiter

Börsenblick - Ihr Marktüberblick für Aktien und Indizes

In der aktuellen Niedrigzins-Phase führt für Anleger kein Weg an Aktien vorbei, da auf Sparbücher, Lebensversicherungen und Anleihen fast keine Zinsen mehr gezahlt werden. Allerdings stehen Sparer sehr häufig vor der Frage, in welche Aktien sie investieren sollen und machen sich daher auf die Suche nach aktuellen Aktienempfehlungen. Denn die Auswahl an Aktien ist fast grenzenlos. Ob traditionelle Werte oder hochspekulative Trendaktien – für ein erfolgreiches Investment in gute Aktien bedarf es fundierter Aktienanalysen.

Welche Aktien sollten Sie kaufen, verkaufen oder halten?

Die Entscheidung für den Kauf einer Aktie ist oft emotional geprägt und kann auch mit der Liebe des Anlegers zu einem Unternehmen zusammenhängen. Ob Aktienkäufe auf der Basis von Liebe jedoch zu langfristigen Gewinnen führen, steht in den Sternen. Um aber Ihre Liebe zur Börse und Aktien zu unterstützen, analysieren unsere Experten täglich die weltweiten Finanzmärkte und liefern Ihnen Entscheidungshilfen, welche Aktien Sie kaufen könnten.

Technische Aktienanalysen - aktuelle und kostenlose Aktienempfehlungen

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Übersicht von empfehlenswerten Aktien, die aktuell sehr spannend sind. Täglich analysieren unsere Experten für Sie kostenlos in unserem Marktüberblick, LYNX Börsenblick, Aktien und Indizes aus Deutschland, Europa und den USA, beleuchten Hintergründe und skizzieren mögliche Entwicklungen mithilfe der technischen Chartanalyse. Unsere professionellen Analysen der Finanzmärkte sind ein Service für alle Anleger und Investoren, die nach Aktientipps und Aktien Kaufempfehlungen suchen oder ihr Wissen erweitern möchten. Schließlich steht jeder Anleger einmal vor der Frage, welche Aktie er kaufen, verkaufen oder halten soll. Unsere unabhängigen Aktienempfehlungen von echten Börsenexperten sollen dabei unterstützen.
Volkswagen Vz.
neutral

Notiert die Volkswagen Aktie bald 10% tiefer?

Die Automobilverkäufe in China, dem derzeit wichtigsten Absatzmarkt der deutschen Automobilindustrie, sind allein im Monat Februar um über 90 Prozent eingebrochen. Ein Einbruch in den Gewinn- und Umsatzzahlen bei Unternehmen wie Daimler, BMW oder Volkswagen wird sich wohl nicht vermeiden lassen.

Weiterlesen
Alibaba
neutral

Alibaba: Die Wolken verdunkeln sich – Korrektur erwartet

Die negativen Nachrichten rund um die rasant steigenden Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem Coronavirus mehren sich und vielen Marktteilnehmern wird langsam klar, dass es hier mit Sicherheit zu einer Delle im globalen Wirtschaftswachstum kommen wird. Die Frage ist lediglich, wie stark die Wachstumsraten in Mitleidenschaft gezogen werden.

Weiterlesen
Facebook
neutral

Facebook: Ob das noch gut ausgehen wird?

Bereits Ende Januar hatten wir unsere Aussichten auf die Aktie des Social-Media-Unternehmens von bullisch auf neutral negiert. Grund waren vor allem schlechter als erwartet ausgefallene Aussichten des Unternehmens, welche zu einer scharfen Korrektur führten.

Weiterlesen
Virgin Galactic
not-valued

Virgin Galactic: Spiegelbild des Leichtsinns an der Wall Street

Natürlich sind es faszinierende Perspektiven: Private Unternehmen machen da weiter, wo die NASA aufgegeben hat und erschließen das Weltall. Space X von Tesla-Chef Elon Musk, Blue Origin von Amazon-Chef Bezos und das Unternehmen Virgin Galactic des Milliardärs Richard Branson.

Weiterlesen
S&P 500
not-valued

S&P 500: War der Freitag ein böses Omen?

Ob ein Team der NFC oder der AFC den Super Bowl gewinnt, als Omen für die Tendenz des Aktienmarkts herzunehmen, halte ich für unglaublichen Blödsinn. Aber wenn der S&P 500 an einem Abrechnungstermin der Terminbörse in die Knie geht, stimmt etwas nicht.

Weiterlesen
Allianz
not-valued

Allianz: Gerade noch die Kurve gekriegt, aber bleibt das so?

Es fällt derzeit auf, dass die Erwartungshaltung vieler Marktteilnehmer aufgrund der alle Risiken beiseite wischenden Hausse des deutschen Aktienmarkts so hoch liegt, dass bisweilen selbst übertroffene Analystenprognosen nicht ausreichen, um eine Aktie nach der Vorlage einer Bilanz stabil zu halten.

Weiterlesen
Interactive Brokers
not-valued

Morgan Stanley übernimmt E*Trade: Wer ist der nächste?

Die Konsolidierung bei Brokern geht weiter. Schwab und TD Ameritrade schließen sich zusammen. Morgan Stanley übernimmt E*Trade. Ist Interactive Brokers das nächste Ziel?

Weiterlesen
Intel
bullish

Intel verliert kräftig an Wert – erste Anzeichen einer Technologieblase?

Nachdem zu Wochenbeginn der Technologieriese Apple eine Gewinnwarnung veröffentlichte, scheint nun die Angst der Marktteilnehmer vor weiteren Gewinn- und Umsatzwarnungen im Technologiebereich zu steigen. Dies dürfte wohl auch der Hauptgrund sein, warum es im gestrigen Handel vor allem im Nasdaq 100 zu satten Abschlägen kam.

Weiterlesen
Albemarle
bullish

Albemarle: Diese Lithium-Aktie geht gerade durch die Decke

Bereits Ende Januar hatte ich in unseren Webinaren, als auch im LYNX Live-Stream darauf hingewiesen, dass neben den Wasserstoffaktien vor allem auch Lithium-Aktien rasante Kurssteigerungen aufweisen. Die Sektorstärke war kaum zu übersehen und so war die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich diese auch im Monat Februar weiter fortsetzen würde.

Weiterlesen
Fresenius Medical
bullish

Fresenius Medical: Es klingelt in den Kassen der Aktionäre – geht da noch mehr?

Vor exakt einem Monat hatten wir in unseren Analysen unser Kursziel auf die Aktie Fresenius Medical mit 76 EUR auf bullisch angehoben und es hat nicht lange gedauert, bis die Bullen diesen Plan umsetzten. Im gestrigen Handel wurde unsere anberaumte Marke erreicht und wieder einmal konnte uns die technische Analyse den Weg weisen.

Weiterlesen
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN