Nel Asa Aktie aktuell Nel ASA: Kursziel bei 11 NOK?

News: Aktuelle Analyse der Nel Asa Aktie

von |
In diesem Artikel

Nel Asa
ISIN: NO0010081235
Ticker: NEL
Währung: EUR

---
EUR
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
NEL --- %
Chartanalyse
Basis 6 Monate neutral
Zur Nel Asa Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die zuletzt im August gestartete Rallye des norwegischen Brennstoffzellen-Unternehmens war überaus beeindruckend. Gleichzeitig mussten Anleger jedoch auch feststellen, dass ab der Marke von 23 NOK niemand mehr bereit war, noch höhere Preise für die Aktie zu bezahlen.

Das sind keine guten Vorzeichen für eine längerfristigen Aufwärtstrends, denn ohne neue Hochs wird es nicht möglich sein, weiter zu steigen. Aus technischer Sicht könnte sich im Chart eventuell ein Doppelhoch bilden. Die Unterstützungslinie dieser Formation wäre das Pivot-Tief aus dem Monat Juli bei rund 17 NOK. Vollendet wäre ein mögliches Doppelhoch mit dem Bruch dieses Supports. Der Trend selbst befindet sich in einer neutralen Phase.

[symbol_link]

Expertenmeinung: Noch ist kein klares Verkaufssignal zu sehen und wir wollen hier auch keine Ängste schüren. Doch was, wenn der Boden wirklich gebrochen werden sollte? Dann wäre die Vollendung eines Doppelhochs zu sehen und ein Kursrückgang auf bis zu 11 NOK wäre möglich. Dieses eventuelle Kursziel zeigt gleichzeitig, wie ernst die Lage wirklich ist. Etwas Vorsicht ist also schon mal angesagt. Andererseits ist bei der recht steilen Annäherung in Richtung des Pivot-Tiefs von Juli zumindest kurzfristig mit einer technischen Gegenreaktion nach oben zu rechnen. Dann erst wird man sehen, ob der Boden wirklich gebrochen wird oder nicht. Wir bleiben zumindest eher vorsichtig mit unseren Erwartungen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 16.09.2020 Kurs: 18.56 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Nel Asa Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die norwegische Brennstoffzellen-Aktie hat die im Juli begonnene Korrekturphase überwunden und macht sich gerade auf, wieder in den Rallye-Modus zu wechseln. Nachdem der 50-Tage-Durchschnitt wieder erfolgreich zurückerobert werden konnte, haben die Bullen seit Dienstag den Kaufdruck wieder deutlich erhöht. Zwar ist der Aufwärtstrend der letzten Monate vorerst durch den Bruch des Pivot-Tiefs von Ende Juni hinüber, doch der begonnene Aufwärtsimpuls sieht soweit schon mal ganz gut aus. Wichtig wäre nun, dass die Kurse die Durchschnitte der Perioden 20 und 50 in den kommenden Tagen nicht wieder nach unten verletzten.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Wir belassen vorerst unsere Erwartungen auf der bullischen Seite, doch geben beim Blick auf die Aktie auch einiges zu bedenken mit auf den Weg. Immerhin war die letzte Korrektur nicht ohne und der Aufwärtstrend wurde erstmals seit dem Zeitraum März/April verletzt. Die Frage ist also, ob die nun gestartete Rallye zu neuen Hochs führen wird. Anleger sollten zumindest etwas vorsichtiger als sonst sein und versuchen, mögliche Kursgewinne durch engere Stopps abzusichern. Schlusskurse unterhalb des Niveaus von 18 bis 19 NOK wollen wir jedenfalls keine sehen.


Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 19.08.2020 Kurs: 20.10 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt hatten wir uns die Aktie des norwegischen Brennstoffzellen-Unternehmens Nel ASA Anfang Juli genauer angesehen. Hier bildete sich gerade eine Bullenflagge, welche unmittelbar davor stand, nach oben gebrochen zu werden. Wir hatten den möglichen Breakout thematisiert, welcher in der Folge auch wie erwartet eingetroffen war. Erneut konnten die Bullen einen heftigen Momentum-Impuls auslösen. Mit den Kursen ging es um weiterere 15 Prozent nach oben. Doch wer zu gierig geworden ist, blickt nun auf einen geschmolzenen Berg von Gewinnen zurück, denn die Aktie ist wieder auf das Niveau von Anfang Juli zurückgefallen. Erstmals wurde auch der 20-Tage-Durchschnitt recht deutlich nach unten verletzt.

Expertenmeinung: Der Aktie scheint das Potential abhanden gekommen zu sein. Der Kaufdruck ebbt ab und zahlreiche Anleger suchen das Weite. Dies muss aber nicht notgedrungen das Ende des Aufwärtstrends bedeuten, aber die Korrektur könnte noch einige Tage anhalten. Uns würde ein Pullback auf bis zu 19 NOK nicht wundern. Hier befindet sich die 50-Tage-Linie, welche zuletzt bereits im Mai als Support dienen musste. Dies könnte unter Umständen wieder gute Kaufgelegenheiten mit sich bringen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 22.07.2020 Kurs: 20.56 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Mitte Juni hatten wir unsere Aussichten auf die norwegische Brennstoffzellen-Aktie Nel Asa lediglich auf neutral belassen und das zurecht. Der Grund für unsere eher bescheidenen Erwartungen war das kurzfristig recht deutlich überkaufte Niveau des Titels. Der Abstand zum 50-Tage-Durchschnitt hatte schwindelerregende Höhen angenommen und eine Korrektur musste her. Wie nach Plan ging es in den letzten beiden Handelswochen gen Süden und ein Grossteil des übergekauften Niveaus konnte somit abgebaut werden. Nun sieht die ganze Sache nicht mehr ganz so heftig aus und die Kurse sind am 20-Tage-Durchschnitt angekommen. Der Trend befindet sich weiterhin in einer bullischen Gesamtlage.

Expertenmeinung: Einhergehend mit der Korrektur bildete sich eine überaus konstruktive Bullenflagge. Diese könnte dieser Tage gebrochen werden. Da der Trend nach oben zeigt ist die Annahme hoch, dass die Kurse die trendbestätigende Formation wohl eher nach oben verlassen dürften. Im gestrigen Handel hielten sich die Bullen noch etwas zurück, doch der Breakout könnte unmittelbar bevorstehen. Aktuell ist vor allem darauf zu achten, dass die Kurse möglichst nicht mehr unter die Marke von 18 NOK fallen. Dies würde eine Fortführung der Korrektur auf bis zu 16 NOK ermöglichen.

Aussicht: BULLISCH

Nel Asa Aktie Chart vom 30.06.2020 Kurs: 18.85 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Elektroantriebe und Brennstoffzellen-Aktien gehörten in den letzten Wochen zu den grossen Gewinnern an der Wall Street. So konnten aus dem Elektrobereich Titel wie Tesla, Nio oder auch Nikola enorm starke Zugewinne verzeichnen. Auch die US-Titel aus der Brennstoffzellen-Branche wie Ballard Power, Plug Power oder FuelCell Energy konnten gehörig an Wert zulegen. Nun aber könnte das Momentum beginnen, deutlicher abzuebben. Erste Verkaufssignale tauchen auf und die ersten grösseren Kursverluste machen sich seit Ende der vorigen Woche bemerkbar. Zwar zeigt Nel ASA noch keine Zeichen der Schwäche, doch wenn die gesamte Branche unter Druck gerät, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch hier eine heftige Korrektur einsetzen wird. Der Trend bleibt vorerst auf der bullischen Seite.

Expertenmeinung: Unsere positive Bewertung von Nel ASA haben wir bereits Mitte Mai hervorgehoben. Seither hat sich der Kurs der Aktie nahezu verdoppelt. Nun ist es jedoch an der Zeit, den Fuss vom Gas zu nehmen. Die Aktie präsentiert sich extrem überkauft. Zuletzt war dies Ende Februar der Fall. Kurz danach hat sich der Wert der Aktie innerhalb weniger Wochen halbiert. Das gleiche Schicksal könnte nun erneut drohen, denn alles was steil nach oben läuft, kann danach auch wieder entsprechend rasch nach unten fallen. Ein gesunder und nachhaltiger Aufwärtstrend sieht anders aus. Daher senken wir vorerst unsere Prognosen von bullisch auf neutral.

Aussicht: NEUTRAL

Nel ASA Aktie Chart vom 12.06.2020 Kurs: 20.20 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Vor knapp zwei Wochen hatten wir uns zuletzt die überaus konstruktive Konsolidierung der Aktie des norwegischen Brennstoffzellen-Unternehmens Nel ASA angesehen. Wichtig hierbei war, dass die Kurse den steigenden 50-Tage-Durchschnitt nicht nachhaltig nach unten verlassen durften. Dies ist nicht geschehen und die Konsolidierung knapp oberhalb des Indikators signalisierte, dass die Bullen bereit waren, die Kurse abermals in Richtung Norden zu katapultieren. Gesagt, getan. Zum Ende der letzten Woche brach die Aktie erstmals aus der Konsolidierung aus und markierte somit ein klares Kaufsignal. Die ersten Momentum-Käufer haben bereits zugeschlagen und es sieht ganz nach einem Startschuss zu einer neuen Rallye aus.

Expertenmeinung: Lange mussten Anleger auf das besagte Kaufsignal warten und nun ist es endlich da. Die nächsten Kursziele nach oben sind zudem bereits definiert. So findet sich der nächste Widerstand bei exakt 13.27 NOK. Dieser Punkt markiert das Pivot-Hoch des Monats April. Bis dahin sollte die Reise in den kommenden Tagen gehen, bevor vielleicht sogar das bisherige Allzeithoch bei 15.53 NOK in Angriff genommen werden könnte. Nach unten hin ist nun vor allem darauf zu achten, dass das Tief der vorigen Woche nicht mehr angetastet wird. Schlusskurse unter diesem Niveau wären als klares Verkaufssignal zu werten.

Aussicht: BULLISCH

Nel Asa Aktie Chart vom 22.05.2020 Kurs: 12.50 NOK Kürzel: NEL