MongoDB Aktie aktuell MongoDB: Vom Highflyer zum Prügelkandidaten

News: Aktuelle Analyse der MongoDB Aktie

In diesem Artikel

MongoDB
ISIN: US60937P1066
Ticker: MDB
Währung: USD

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
MDB --- %
Chartanalyse
Basis 6 Monate bearish
Zur MongoDB Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Bis Juni dieses Jahres hatten die Bullen beim Softwareunternehmen MongoDB das Zepter fest in der Hand. Der Kurs der MongoDB Aktie explodierte förmlich und konnte seit Jahresanfang zwischenzeitlich über 120 Prozent an Wert zulegen. Das „Grande Finale“ wurde schliesslich durch den nahezu parabolischen Verlauf im selben Monat erreicht. Seither stehen Gewinnmitnahmen auf der Tagesordnung und immer mehr Anleger beginnen das Wertpapier nachhaltig abzustossen. Für einen Highflyer hat es die Aktie den Investoren eigentlich recht einfach gemacht, denn der Übergang von einer bullischen Phase bis hin zum aktuellen Abwärtstrend, verlief gemächlich und äusserst konstruktiv. Somit konnten Verkaufssignale rechtzeitig genutzt werden, um die Schäfchen ins Trockene zu bringen.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur MongoDB Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Der Übergang hin zu einer neutralen Korrekturphase begann bereits Ende Juli. Hier wurde erstmals ein tieferes Hoch, als auch ein tieferes Tief kreiert. Zwar versuchten die Bullen Anfang September nochmals das Zepter in die Hand zu nehmen, doch der Bruch der gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 lockte wieder zahlreiche Bären an. Seither befindet sich das Wertapier in einem technischen Abwärtstrend, welcher durchaus noch eine Weile anhalten könnte. Die Ampeln stehen auf Rot und erstmals in diesem Jahr geben wir der Aktie bärische Aussichten mit auf den Weg.

Aussicht: BÄRISCH

Chart vom 01.10.2019 mit Kurs: 120.47 Kürzel: MDB | Online Broker LYNX Aktienempfehlungen

Sie möchten täglich vor Börsenstart unsere Chartanalysen per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie hier unseren Börsennewsletter mit aktuellen Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Vorherige Analysen der MongoDB Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Viele Marktteilnehmer hatten sich in den letzten beiden Jahren gefragt, was die Kurse des Softwarunternehmens MongoDB nach oben treibt. Aus fundamentaler Sicht kann dieser Anstieg bei der MongoDB Aktie keinesfalls gerechtfertigt werden, doch wieder einmal kommt der gute alte Spruch zu tragen: The trend is your friend. Die längerfristige Aufwärtsbewegung ist trotz der Korrektur der letzten beiden Monate noch immer intakt und die Bullen sind nach wie vor aktiv. Gerade konnte die eingezeichnete Abwärtstrendlinie recht deutlich nach oben gebrochen werden. In diesem Zusammenhang konnten auch die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 wieder zurückerobert werden. Ein wichtiger Schritt in Richtung einer möglichen Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.

Expertenmeinung: Der Breakout über das Niveau von 150.00 USD sieht vielversprechend aus. Was noch fehlt, ist eine technische Bestätigung. Hierzu wäre ein Schlusskurs oberhalb der Marke von 158.26 USD notwendig. Danach können wir uns durchaus eine Rückkehr zum bisherigen Allzeithoch vorstellen. Wichtig ist darauf zu achten, dass das Pivot-Tief von August möglichst nicht mehr nach unten verletzt wird. Dieses befindet sich bei 134.32 USD und bildet eine wichtige Referenzmarke im Chart der MongoDB Aktie. Aktuell stehen die Ampeln wieder auf Grün.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 29.08.2019 mit Kurs: 154.36 Kürzel: MDB | Online Broker Aktienempfehlungen

Sie möchten täglich vor Börsenstart unsere Chartanalysen per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie hier unseren Börsennewsletter mit aktuellen Börsennews.

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: In unserer letzten Analyse auf das Softwareunternehmen MongoDB hatten wir die vielversprechende charttechnische Gesamtsituation der Aktie erwähnt. Während die Wall Street sich noch in einer Korrektur befand, konnten sich die Kurse nahe den bisherigen Hochs halten. Noch beeindruckender war die Tatsache, dass der steigende 50-Tage-Durchschnitt nicht nachhaltig nach unten verletzt wurde. Lediglich Ende Mai gab es für einen einzigen Tag einen kleinen Schwächeanfall, welcher jedoch Tage später wieder negiert wurde. Dies war auch das Signal an die Bullen, den geplanten und zu erwartenden Ausbruch über die Marke von 150 USD zu initiieren. Der Ausbruch brachte neue Kaufsignale und viel Momentum mit sich. Die Aktie bleibt somit weiter in einem längerfristig nachhaltigen Aufwärtstrend.

Expertenmeinung: Unser im Mai ausgesprochenes Kursziel bei 170 USD wurde mittlerweile bereits erreicht. Wer den Ausbruch Anfang Juni für sich nutzen konnte, blickt auf ein beachtliches Kursplus und muss nun nur noch darauf achten, die erzielten Gewinne abzusichern. Doch bei all der Stärke der Aktie zeigt der Wochenchart langsam erste parabolische Tendenzen. Dies muss nicht notgedrungen auf eine sofortige Korrektur hinweisen, doch eines ist völlig klar. Wenn die Bullen beginnen, ihre Gewinne einzusammeln, wird die nächste Korrektur überaus scharf und weitreichend ausfallen. Aktuell sieht es aber noch nicht danach aus und schon bald könnte die psychologisch wichtige Marke bei 200 USD angetastet werden.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 21.06.2019 mit Kurs 169.87 Kürzel: MDB | LYNX Aktienempfehlungen