Lyft Aktie Prognose Lyft: Uber Konkurrent explodiert um +35% an nur einem einzigen Tag – was für eine Show

News: Aktuelle Analyse der Lyft Aktie

von |
In diesem Artikel

Lyft
ISIN: US55087P1049
|
Ticker: LYFT --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Lyft Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der grosse Konkurrent des Fahrdienstleisters Uber legte gestern Vormittag seine Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal offen. Diese waren geradezu sensationell gut. Der Gewinn konnte gegenüber dem Vorjahr um satte +114.5% gesteigert werden und lag deutlich über den Schätzungen der Analysten.

Gleichzeitig leistete sich das Unternehmen einen Fauxpas, denn die verbesserte Gewinnmarge wurde mit 500 Basispunkten, also umgerechnet 5% angegeben. Hierbei hatte man sich jedoch um eine Null vertan. Tatsächlich lag die gesteigerte Gewinnmarge bei 50 Basispunkten und somit 0.5%. Dennoch konnte die Lyft-Aktie im Handel enorm an Wert zulegen und ging schlussendlich mit einem Plus von über +35% aus dem Handel.

Expertenmeinung: Ob es wegen des Fehlers, der bei der Veröffentlichung der Zahlen auf einer Folie auftrat, zu einem gerichtlichen Nachspiel kommen wird, ist noch ungewiss. Zahlreiche Anleger hatten auf einen Kursverfall der Aktie gesetzt, was sich auch in einem Short Float von 13,74% deutlich widerspiegelt.

Diejenigen, die auf fallende Kurse gesetzt hatten, mussten gestern erhebliche Verluste hinnehmen, und es ist anzunehmen, dass einige von ihnen mit allen Mitteln versuchen werden, diese Verluste wieder wettzumachen. Unabhängig davon hat die Aktie einen starken Impuls erhalten, der wahrscheinlich für anhaltende Kurssteigerungen sorgen wird. Im langfristigen Chartverlauf ist zu beobachten, dass die Aktie seit Anfang 2021 erstmals wieder in eine bullische Phase eintritt.

Aussicht: BULLISCH

Lyft Aktie: 43.02.2024, Kurs: 16.39 USD, Kürzel: LYFT | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Lyft Aktie: 43.02.2024, Kurs: 16.39 USD, Kürzel: LYFT | Quelle: TWS

Quelle CNBC
https://www.cnbc.com/2024/02/14/lyft-ceo-takes-blame-for-extra-zero-in-q4-earnings-release.html

LYNX – Der Partner von Interactive Brokers in Deutschland

Sie interessieren sich für ein Depot bei Interactive Brokers? Dann kombinieren Sie jetzt die Möglichkeiten von IB mit den Vorteilen eines Depots über LYNX. Vergleichen Sie unsere Leistungen und profitieren Sie doppelt. Jetzt informieren: Interactive Brokers

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich
Ab jetzt täglich die neuesten Börsenblick-Analysen per E-Mail erhalten
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.