Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

DAX mit neuem Anlauf auf Rekordwerte – Europawahlen bewegen

In der abgelaufenen Handelswoche schob sich der deutsche Leitindex DAX wieder ein Stück weit in Richtung des Allzeithochs. Auf Wochensicht schloss er mit einem Plus von 1,44 Prozent und ging am Freitag mit 9.768,01 Punkten aus dem Xetra-Handel. Der XDAX notierte um 22:00 Uhr mit 9.776,44 Punkten sogar leicht über diesem Punktestand. Der Dow Jones schloss am Freitag an der Wall Street mit 16.606,27 Punkten und einem Wochenminus von 0,70 Prozent. Der NASDAQ 100 beendete die Woche an der Technologiebörse NASDAQ mit einem starken Wochenergebnis von +2,51 Prozent bei 3.677,334 Punkten, der S&P 500 erreichte diese Woche mit 1.900,53 Punkten einen neuen Intraday-Rekordwert und schaffte ein Wochenplus von 1,21 Prozent. Die Feinunze Gold hielt sich zur Vorwoche nahezu unverändert und kostete zum Ende der Woche 1.292,30 US-Dollar. Rohöl der Nordseesorte Brent stand bei 110,609 US-Dollar pro Fass und kostete auf Wochensicht 0,73 Prozent mehr. Die europäische Gemeinschaftswährung Euro notiert mit einem Wochenminus von 0,46 Prozent schwächer bei 1,3630 US-Dollar. Der Euro-Bund-Future steht zum Ende der Woche mit 146,04 Zählern deutlich fester. Er indiziert die zehnjährige Bundesanleihe nun mit einer Rendite von 1,416 Prozent. Für die nächste Woche plant die deutsche Finanzagentur Auktionen: Am Montag gibt sie  Zwölf-Monats-Bubills mit einem Volumen von 2 Mrd. Euro aus , und am Mittwoch erfolgt eine Aufstockung des 30-Jahres-Läufers (15.05.2046) um 2 Mrd. Euro.

Europa hat gewähl

In der neuen Handelswoche werden die europäischen Börsen die Europawahl einpreisen. Großbritannien und die USA werden am Montag bedingt durch Feiertage nicht am Handelsgeschehen teilnehmen. Es wird möglicherweise ein dahinsiechender Wochenstart sein. Gleichwohl zeigt sich an den Wahlergebnissen, dass die etablierten deutschen Parteien weiterhin Stabilität nach Europa bringen. Das vorläufige amtliche Endergebnis für Deutschland: CDU/CSU 35,3 Prozent, SPD 27,3 Prozent, Grüne 10,7 Prozent, Linke 7,4 Prozent, AfD 7,0 Prozent, FDP 3,4 Prozent. Ein anderes Beispiel aus Europa: In Griechenland liegt Syriza mit 26,5 Prozent vorn, es folgen ND mit 23,1, Goldene Morgenröte mit 9,3, Elia mit 7,1, To Potami 6,6, KKE mit 6,0 und die Unabhängigen Griechen mit 3,4 Prozent. Besonders dramatisch ist das Abschneiden der Goldenen Morgenröte. In Österreich kommt die FPÖ auf rund 20 Prozent. In Frankreich ist die Le-Pen-Partei Front Nationale mit 25,4 Prozent der Stimmen Wahlsieger noch vor der UMP. In Ungarn erreichte die europakritische Regierungspartei Fidesz mit rund 56 Prozent eine starke Mehrheit. Sind diese Ergebnisse gut für Europa? Auch in der Ukraine hat man gewählt. Den Hochrechnungen zufolge hat Schokoladenbaron Petro Poroschenko die Wahl für sich entschieden. Die OSZE will die Wahl anerkennen.

Online Broker LYNX:
Profitieren Sie von den vielen Vorteilen

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online-Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Depoteröffnungsantrag
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Direkt Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.ch widerrufen werden.
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN