Semrush: Wachstumsmarkt wäre eine Untertreibung

von |
In diesem Artikel

Semrush Holdings
ISIN: US81686C1045
|
Ticker: SEMR --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Semrush Holdings Aktie

Semrush ist eines der führenden Tools für Suchmaschinenoptimierung (SEO) und noch viel mehr. In diesem Jahr dürfte der Umsatz um 50% zulegen. Was muss man dafür auf den Tisch legen?

Man kommt nicht daran vorbei

Die Welt wird immer digitaler. Das betrifft den Handel, aber auch viele andere Lebensbereiche. Mit dem Metaverse soll nun faktisch das Leben an sich in das Internet verlagert werden.

All diesen Entwicklungen kann man kritisch gegenüberstehen, aufhalten wird sie das aber nicht.
Der Weg ist vorgezeichnet: Alles verlagert sich ins Internet und wer dort gefunden werden will, der muss Suchmaschinen-optimiert arbeiten.

Das umfasst allerlei Themen. SEO im engeren Sinn, Content Marketing und Marktforschung.
Zum Beispiel Keywords und entsprechenden Strategien entdecken, Formate und Traffic Quellen analysieren, Linkquellen identifizieren, Auswertung von Anzeigen oder aber Wettbewerbsanalyse, Rankings und vieles mehr.

Man kann die Sache auf viele verschiedenen Arten angehen, das Ziel bleibt aber immer dasselbe: Eine möglichst grosse Sichtbarkeit auf Suchmaschinen, also Google.

Egal für welches Wort oder Thema man auffindbar sein möchte, an SEO kommt man schwer vorbei. Schlichtweg aus dem Grund, dass ausreichend Konkurrenten das Feld ebenfalls beackern und sich dann vor einem selbst platzieren.

Auf die Details kommt es an

Es geht aber noch um viel mehr, zum Beispiel um die intelligente Steuerung von Werbung. Wer nicht vom Fach ist, würde sich wundern, welch grosse Unterschiede im Erfolg kleine Anpassungen von Online-Werbung haben kann.

Werbung ist ein gigantisches Geschäft und somit auch ihre Optimierung.

In den letzten Jahren sind die Umsätze im Bereich Online-Advertising durchschnittlich um 11% p.a. gestiegen. Der Sektor wächst sehr viel schneller als die Weltwirtschaft und Semrush wächst noch wesentlich schneller als die Branche.

In den letzten beiden Jahren lag das Umsatzplus bei 36% und 44%. Im laufenden Geschäftsjahr dürften es über 50% werden.

Das dürfte daran liegen, dass sich Semrush von einem einfachen SEO-Tool zu einer Plattform mit über 50 Anwendungen entwickelt hat.
Inzwischen deckt man alles von SEO über Werbung, Content, Social Media bis hin zu PR ab.

Der vor wenigen Monaten erfolgte Börsengang hat trotzdem nicht viel Aufmerksamkeit erhalten und dass, obwohl die Aktie durch die Decke ging.

Inzwischen wurden ein Grossteil der Gewinne wieder abgegeben, wie es bei Börsengängen typisch ist. Grund genug, um die Lage zu sondieren.

Growth at a reasonable price

Denn das Zahlenwerk kann sich wirklich sehen lassen.

Im letzten Geschäftsjahr ist der Umsatz um 36% auf 125 Mio. USD gestiegen. Der Verlust belief sich lediglich auf -7 Mio. USD, oder -0,06 USD je Aktie. Der Cashflow war bereits positiv.

Man steht also unmittelbar vor dem Sprung in die Profitabilität. Dieser Umstand, gepaart mit dem enormen Wachstum, bietet entsprechendes Potenzial.

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte man den Umsatz um 51% auf 134,3 Mio. USD steigern.
Im dritten Quartal lag der Umsatz bei 49,3 Mio. USD, ein Plus von 53%.

Bemerkenswert ist, dass die Kosten in allen Bereichen langsamer steigen als der Umsatz. So wünscht man sich das.
Die Lücke schliesst sich. Tatsächlich hat man zuletzt sogar einen kleinen Gewinn ausgewiesen.

Das passt in das Bild, welches die Recherche in Bezug auf Semrush ergeben hat. Man scheint alles zu reinvestieren, was an Kapital vorhanden ist – aber eben auch nicht mehr.
Es wird nicht leichtfertig mit Geld um sich geworfen.

Effizienz

Das ist eine Eigenschaft, die den meisten Start-Ups im Tech-Umfeld vollkommen fehlt. Viele Firmen werden mit Kapital überschüttet und so verschwenderisch gehen sie dann auch damit um.

Langfristig gewinnen in der Wirtschaft aber die Unternehmen, die ihr Kapital am effizientesten einsetzen.
Einige Konkurrenten haben hunderte Millionen USD an Fremdkapital eingesammelt und sind trotzdem nicht wesentlich grösser als Semrush.

Semrush hat vor dem Börsengang nur einmal einen Investor mit an Bord geholt. Im Jahr 2016 ist Greycroft eingestiegen und hat 36 Mio. USD an Kapital zur Verfügung gestellt.
Bis heute hat Greycroft nicht eine Aktie verkauft. Der Firmengründer und CEO hält 40% aller Anteile.  

Für all diese tollen Eigenschaften muss man allerdings auch ein KUV von 15,1 auf den Tisch legen.
Das dürfte viele Investoren abschrecken. Schaut man sich allerdings auf dem Aktienmarkt um, findet man kein einziges Unternehmen mit einer derartigen Wachstumsrate, welches günstiger wäre.

Ausserdem relativiert sich das hohe KUV bei dieser Expansionsgeschwindigkeit auch schnell. In diesem Jahr dürfte der Wert unter 10 sinken.

Chart vom 14.01.2022 Kurs: 18,20 Kürzel: SEMR - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 14.01.2022 Kurs: 18,20 Kürzel: SEMR – Tageskerzen

Wem das als Argument noch nicht ausreicht, der kann sich freuen, denn es ist keineswegs sicher, dass die Korrektur bereits zu Ende ist.

Fällt Semrush jetzt unter 17,50 USD, könnte der Support bei 15,00 USD angesteuert werden. Der Abwärtstrendkanal würde sogar Raum bis 14,00 USD bieten.

Kommt es zu diesem Szenario, sind die Chancen sehr hoch, dass die Aktie ausgehend von 14-15 USD eine ordentliche Gegenbewegung einleitet.

Bei allem Warten auf die richtigen Einstiegskurse, sollte man aber nicht vergessen, dass es gute Gründe gibt, warum die Aktie zwischenzeitlich auch schon bei 30 USD stand.
Darunter der Umstand, dass Semrush in den drei Quartalen an der Börse jeweils die Erwartungen übertroffen und mehrfach die Prognose erhöht hat.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Handeln wie die Profis? Mein Broker ist LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.