PubMatic Aktie Prognose Bullenalarm: PubMatic +33,4 %

News: Aktuelle Analyse der PubMatic Aktie

von |
In diesem Artikel

PubMatic
ISIN: US74467Q1031
|
Ticker: PUBM --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur PubMatic Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Es gibt sicherlich niemanden, der sich über einen Kurssprung von 33 % beschweren würde. Die wichtigere Frage ist jedoch, ob die Rallye weitergehen wird oder damit bereits ihren Höhepunkt gefunden hat.

Mindestens genauso interessant ist der Rücksetzer von Workday. Wir durchleuchten für Sie beide Aktien.

Ist das eine Gelegenheit, um bei Workday einzusteigen? Ist PubMatic selbst nach einem Plus von 33 % noch interessant?

Ein unsichtbarer Gigant

PubMatic ist ein Unternehmen, das im Bereich der digitalen Werbung tätig ist und dient als Schnittstelle zwischen den Werbetreibenden und den Anbietern von digitalen Werbeflächen wie beispielsweise Webseiten.

PubMatic verwendet automatisierte Technologien wie Programmatic Advertising und Real-Time Bidding (RTB), um den Prozess des Kaufs und Verkaufs von digitaler Werbung zu optimieren.
Dadurch können Werbetreibende in Echtzeit auf Werbeflächen bieten, während Verlage ihre Werbeflächen automatisch an den Höchstbietenden verkaufen können.

Dank datengetriebener Analysetools sind die Werbetreibenden dazu in der Lage, zielgerichtete Werbung zu schalten und dadurch einen möglichst hohen Return on Investment zu erhalten.
Zu den Kunden von PubMatic gehören unter anderem auch Grosskonzerne wie Microsoft, eBay oder Anheuser Busch.

Lohnt sich der Einstieg noch?

Auf der anderen Seite haben auch die Webseiteninhaber volle Kontrolle über ihr digitales Werbegeschäft und können ihre Werbeeinnahmen maximieren, indem sie ihre Webseite an die Plattform von PubMatic anbinden.

Die Werbung kann entweder direkt über die Sell-Side-Plattform von PubMatic, oder aber über Demand-Side-Plattformen wie von The Trade Desk oder Google vertrieben werden.

Durch die zentrale Plattform profitieren also beide Seiten und je grösser die Plattform von PubMatic wird, umso attraktiver ist sie für alle Nutzer.

Über die Plattform wurden 2023 mehr als 500 Milliarden Werbeeinblendungen pro Tag verkauft. PubMatic ist ein Gigant im Werbegeschäft und trotzdem weithin unbekannt.

Doch so langsam scheint man an der Börse aufzuwachen und die Qualität des Unternehmens zu erkennen.

Im vierten Quartal lag der Gewinn mit 0,45 je Aktie weit über den Erwartungen von 0,18 USD. Der Umsatz übertraf mit 84,6 Mio. die Analystenschätzungen von 78 Mio. USD ebenfalls.

Ausblick und Kursziel

Die Wachstumsdynamik hat demnach wieder deutlich zugenommen. Nachdem die letzten Quartale eher verhalten waren, konnte der Umsatz im Schlussquartal um 14 % gesteigert werden.
An der Börse wird das als Befreiungsschlag wahrgenommen.

Vielleicht hat man aber auch schlagartig erkannt, wie günstig das Unternehmen ist. Selbst nach dem Kurssprung von 33,4 % auf 22,10 USD, kommt PubMatic „nur“ auf einen Börsenwert von 1,12 Mrd. USD.

PubMatic kommt demnach auf ein KUV von knapp über 4 und einen P/FCF von 19,3. Berücksichtigt man die Barmittel in Höhe von 175,3 Mio. USD, ist die Bewertung sogar noch niedriger.

Da man keine nennenswerten Schulden hat, ist es nur folgerichtig, dass PubMatic eigene Aktien zurückkauft. Dadurch ist die Zahl der ausstehenden Aktien im letzten Jahr von 56,9 auf 54,9 Millionen Stück gesunken.

Der Kurssprung könnte nur der Anfang einer grösseren Rallye sein, das Kurspotenzial von PubMatic ist längst nicht ausgeschöpft.
Nimmt man beispielsweise an, dass der P/FCF auf 25 steigt und dass die Prognosen richtig sind, dann würde die Aktie Ende nächsten Jahres bei 43,50 USD stehen.

PubMatic Aktie: Chart vom 27.02.2024, Kurs: 22,10 USD - Kürzel: PUBM | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
PubMatic Aktie: Chart vom 27.02.2024, Kurs: 22,10 USD – Kürzel: PUBM | Quelle: TWS

Wird der Kurssprung auf 22,10 USD im regulären Handel bestätigt, wäre das ein charttechnischer Befreiungsschlag.
Über 20 USD wäre der Weg in Richtung 23,40 USD frei. Kann dieser Widerstand überwunden werden, sind Kursziele bei 27 und 30 USD denkbar.

Fällt die Aktie hingegen wieder unter 20 USD zurück, haben die Bullen ihre Chance vorerst vertan.

Mehr als 13.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Ausgezeichnete Preise. Ausgezeichneter Service. Mein Broker ist LYNX.

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich
Ab jetzt täglich die neuesten Börsenblick-Analysen per E-Mail erhalten
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Loading ...
Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.