DAX schließt zum Monatsbeginn oberhalb der 11.600-Punkte-Marke

Highlights der neuen Börsenwoche sind neben einer Reihe von Einkaufsmanagerindizes für das Dienstleistungsgewerbe im Februar vor allem der EZB-Zinsentscheid am Donnerstag und die US-Arbeitsmarktdaten (NFP-Daten) für den Monat Februar am Freitag. Auch die DAX-Konzerne Continental, Deutsche Post, Merck KGaA und Vonovia legen ihre Jahreszahlen vor. Als Aktie der Woche wird Air France-KLM vorgestellt.

Aktie der Woche

Air France-KLM – 100 Millionen Passagiere im Jahr

Die Air France-KLM S.A. ist eine französisch-niederländische Holdinggesellschaft. In dieser Holdinggesellschaft befinden sich die eigenständigen Fluggesellschaften Air France und KLM. 2018 wurden über 101 Millionen Passagiere und rund 1,1 Millionen Tonnen an Fracht befördert. Der Air France-KLM-Konzern wird von CEO Benjamin Smith geleitet und hat seinen Sitz am Pariser Flughafen Charles de Gaulle in Roissy.

Weiterlesen

Börse aktuell

Der DAX konnte sich wiederholt nach kurzfristigen Intraday-Kurseinbrüchen erholen. Auch am Donnerstag arbeitete sich der DAX wieder in die Gewinnzone zurück und gelangte in Schlagdistanz zum jüngsten Verlaufshoch von 11.556,87 Punkten. Seit Jahresanfang liegt der deutsche Leitindex aktuell 8,79 Prozent im grünen Bereich.

Weiterlesen

Chartanalyse DAX und Co.

In der vergangenen Handelswoche konnte der Unterstützungsbereich von bei 11.400 lediglich nach unten getestet werden, bevor der DAX sauber neue Höhen erklomm und ein Wochenhoch nahe der 11.680 ausbaute. Die angenommenen Kaufgedanken konnten somit ideal umgesetzt werden und mehrfache Rücksetzer boten mögliche Kauftrigger.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Netflix: Heute Abend kommt es zum Schwur!

Heue Abend nach US-Handelsende wird Netflix das Ergebnis des zweiten Quartals vorlegen. Und das Chartbild macht klar: Entweder die Aktie bricht nach oben oder unten aus … beides wäre mit einer kräftigen Reaktion auf das Zahlenwerk schon zur morgigen Handelseröffnung machbar.

Weiterlesen
not-valued

Wheaton Precious Metals: Nach Barrick Gold und Co. schießen nun auch Silberaktien nach oben

In den letzten beiden Handelstagen konnte der Silberpreis stark zulegen. Gleichzeitig lieferte das Edelmetall ein mittel- bis längerfristiges Kaufsignal. Lange Zeit fragten sich Anleger, wann sich Silber der Rallye des Goldes anschließen wird.

Weiterlesen
bullish

Goldman Sachs: Gar nicht mal so gut, diese Zahlen!

Und wieder einmal präsentierte die US-Investmentbank Goldman Sachs Umsatz und Gewinn weit über den Erwartungen der Analysten. Das wirkte bullisch und so sollte es auch wirken. Aber in Wahrheit ist das eine Mogelpackung. Die überzeugte zwar am Dienstag immerhin so viele Anleger, dass die Aktie ein Plus von 1,86 Prozent schaffte.

Weiterlesen
not-valued
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN