USA-China-Handelskonflikt gefährdet globales Wachstum

In der neuen Börsenwoche könnte die Auswertung der Europawahl durch die Börsianer im Fokus stehen. Auf Schützenhilfe von der Wall Street können die europäischen Börsen am Montag jedoch nicht zählen, denn feiertagsbedingt bleiben die US-Börsen geschlossen – man zelebriert den Memorial Day. Von der volkswirtschaftlichen Seite relevant sein könnten das Verbrauchervertrauen für die Eurozone und die USA am Dienstag sowie das Fed-Beige Book am Mittwoch und das US-BIP am Donnerstag. Als Aktie der Woche wird der US-Konzern Hormel Foods präsentiert.

 

Aktie der Woche

Hormel Foods – Dividenden-Aristokrat und mehr als nur der Erfinder von SPAM

Das Unternehmen „Hormel Foods Corporation“ist nach eigenen Angaben einer der führenden Fleisch- und Lebensmittelproduzenten und in über 80 Ländern weltweit vertreten. Das Produktportfolio ist mit derzeit 49 Marken breit aufgestellt. Die Dosenfleischmarke SPAM – ein 1937 erfundenes Dosenfleisch, das insbesondere als Armeenahrung eine wichtige Rolle spielt – ist wohl weltweit am bekanntesten. Hormel Foods ist in über 40 Kategorien mit seinen Marken enorm stark aufgestellt und kann in den jeweiligen Produktkategorien überwiegend den ersten oder zweiten Platz in Bezug auf den Marktanteil erzielen.

Weiterlesen

Börse aktuell

An den Rohstoffmärkten brachen bereits am Donnerstag die beiden Rohölleitkontrakte Brent und WTI kräftig ein und verzeichneten ihren prozentual größten Kurssturz des Jahres. Am Montag werden die europäischen Börsen ab dem Nachmittag auf die Handelsimpulse der Wall Street verzichten müssen, denn feiertagsbedingt – man zelebriert den „Memorial Day“ – bleiben die US-Börsen geschlossen.

Weiterlesen

Chartanalyse DAX und Co.

Mit der Handelseröffnung am Montag zeigte der DAX-Future (FDAX) schnell, dass die Stärke von Ende der vorletzten Handelswoche zunächst nicht mehr relevant zu sein scheint – der FDAX sackte innerhalb eines Handelstages bis auf die Unterstützung von 12.000 ab. Im Laufe der Woche wurde zwar zwischenzeitlich Stärke gezeigt, die Kerntendenz war jedoch abwärts.

 

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Tesla: Aktie explodiert um +17% – Hintergründe und aktuelle Aussichten

Der Elektrofahrzeughersteller lieferte gestern Abend die ersten Auslieferungs- und Produktionszahlen zum ersten Quartal. Tesla konnte satte 88.400 Fahrzeuge ausliefern, zudem soll laut CEO Elon Musk über das Gesamtjahr der Absatz von 500.000 Fahrzeugen locker erreicht werden.

Weiterlesen
bearish

Royal Dutch Shell, BP, Chevron: Ölaktien bleiben die Top Gewinner

Am 25. März hatten wir bereits auf den Startschuss der Rallye in den Ölaktien hingewiesen. Der Sektor wurde in der Krise hart getroffen. Zum einen ging die Branche im Einklang mit der Wall Street in den Keller. Zum anderen belastete der stark gefallene Ölpreis das Geschäft.

Weiterlesen
neutral

Carl Zeiss Meditec: Vorläufige Halbjahres-Zahlen ernüchtern

Am gestrigen Donnerstag legte das Medizintechnik-Unternehmen Carl Zeiss Meditec die vorläufigen Umsatzergebnisse des ersten Halbjahres im am 1. Oktober begonnenen Geschäftsjahr 2019/2020 vor. Die Reaktion der Aktie, ein Minus von -4,18 Prozent, machte deutlich, dass es in dieser ersten Übersicht nichts Erfreuliches zu lesen gab.

Weiterlesen
not-valued
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN