Die besten Logistik-Aktien 2024

Logistik und Transport Aktien: Krisengewinner im Fokus
von Wendelin Probst

In diesem Artikel

DHL Group (ex Deutsche Post)
ISIN: DE0005552004
|
Ticker: DHL --- %

---
EUR
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur DHL Group (ex Deutsche Post) Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:
Die besten Logistik Aktien | Online Broker LYNX
Bis Anfang 2020 spielten Logistik-Aktien an der Börse jahrelang eher Nebenrollen. Doch während der Corona-Pandemie erlebten Logistik- und Transport Aktien einen regelrechten Boom. Obwohl sich dieser längst wieder abgekühlt hat, sind viele Logistik-Werte ansprechend bewertet.

In diesem Artikel sehen wir uns für Sie die besten Logistik- und Transport-Aktien 2024 an. Dazu haben wir für Sie eine Liste der Top Ten Logistik Aktien erstellt. Drei der Werte, die DHL Group (Deutsche Post), FedEx und C.H. Robinson Worldwide, schauen wir uns etwas genauer an.

Sie suchen einen Broker, der Ihnen den weltweiten Handel mit unzähligen Aktien – und somit auch den besten Logistik-Aktien – ermöglicht? Dann informieren Sie sich hier über LYNX, den Aktien Broker.

Logistik-Branche profitiert vom
Lieferketten-Chaos

Normalerweise zählt die Logistik-Branche nicht zu den Gewinnern einer Krise, eher im Gegenteil. In der Corona-Pandemie war dies jedoch anders. So legte beispielsweise das Bestellvolumen über das Internet während der coronabedingten Lockdown-Phasen stark zu. Von diesem Boom bei Onlinebestellungen profitierten Transportunternehmen und Paketdienste. Doch es gab weitere Effekte, die der Logistikbranche in die Karten spielten. So wurden die weltweiten Lieferketten, die zuvor über Jahrzehnte aufgebaut und wie ein Uhrwerk eingespielt waren, durch die Auswirkungen der Corona-Beschränkungen durcheinandergewirbelt. Aufgrund der Verwerfungen kletterten die Frachtraten und Transportpreise erheblich stärker als die Benzin-, Diesel- und Kerosinpreise, so dass die Logistik-Dienstleister dank der Krise gute Gewinne einfuhren. Diese Effekte sind zwar mittlerweile wieder abgeklungen, aber es könnte sich dennoch lohnen, einen Blick auf Transport- und Logistik-Aktien zu werfen.

Welche Logistik-Aktien kaufen?

Es gibt eine Vielzahl von Logistik- und Transport-Aktien, in die Anleger investieren könnten. Von klassischen Paketdienstleistern und Speditionen über Frachtfirmen, die Güter per Schiff, Eisenbahn oder Flugzeug transportieren, hin zu Häfen, Flughäfen und Anbietern von Logistik-Software. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit zehn aussichtsreichen Logistik- und Transport-Aktien, von denen wir Ihnen drei anschliessend näher vorstellen:

Liste der besten Logistik-Aktien

Loading ...
Logistik-Aktie Market Cap in Mrd. Kurs Währung Symbol ISIN
FedEx Corp. 73,70 299,54 USD FDX US31428X1063
DHL Group (ex Deutsche Post) 49,79 40,35 EUR DHL DE0005552004
Fraport AG 4,33 46,94 EUR FRA DE0005773303
Hapag-Lloyd AG 27,77 151,70 EUR HLAG DE000HLAG475
Hub Group Inc. 2,68 43,45 USD HUBG US4433201062
A. P. Moller-Maersk Group 14,65 1.437,00 EUR DP4A DK0010244425
Union Pacific Corp. 139,50 228,72 USD UNP US9078181081
Prologis Inc. 111,47 120,41 USD PLD US74340W1036
United Parcel Service, Inc. 100,80 138,24 USD UPS US9113121068
C.H. Robinson Worldwide Inc. 10,12 86,39 USD CHRW US12541W2098

Top-Aktien der Logistikbranche

In folgende Logistik-Aktien könnten Anleger investieren, wenn sie ein Investment in Unternehmen aus der Logistikbranche planen:

DHL Group (Deutsche Post)-Aktie:
4,7 % Dividendenrendite

Die DHL Group (ehemals Deutsche Post AG) (ISIN: DE0005552004 – Symbol: DHL – Währung: EUR) mit Sitz in Bonn ist ein weltweit führender Logistik- und Post-Konzern. Das Unternehmen ging 1995 aus der Privatisierung des Postbereichs der früheren staatseigenen Deutschen Bundespost hervor. Seit 2023 tritt der Konzern als DHL Group auf und hat auch das Handelssymbol (Kürzel) auf DHL geändert. Dennoch taucht die Aktie in etlichen Finanzportalen noch als Deutsche Post auf. Die DHL Group ist Europas führender Dienstleister für Logistik und Briefkommunikation und darüber hinaus auch ein international ausgerichtetes Logistikunternehmen in den Bereichen Expressversand, Frachttransport, E-Commerce und Supply-Chain-Management. Seit dem Jahr 2000 ist die DHL Group (Deutsche Post) Aktie Bestandteil des DAX Index, seit 2021 gehört sie auch dem EURO STOXX 50 an.

Attraktive Bewertung: Einstiegsgelegenheit für renditeorientierte Anleger

Nach dem Coronaboom gingen die Umsätze des Bonner Konzerns im Jahr 2023 um -13 % auf 81,8 Mrd. EUR zurück und auch das Ergebnis je Aktie fiel mit 3,04 um -30 % schwächer aus. Für das laufende Geschäftsjahr 2024 liegt der Analystenkonsens bei einem Umsatz in Höhe von 85,3 Mrd. EUR (+4 %). Dabei soll pro Aktie ein Gewinn in Höhe von 3,08 EUR (+1 %) erzielt werden. Im kommenden Jahr 2025 sollen dann bei Umsätzen in Höhe von 88,8 Mrd. EUR ca. 3,62 EUR (+18 %) pro Anteilsschein verdient werden. Damit erscheint die DHL Group Aktie bei einem aktuellen Kurs von ca. 39 EUR mit einem geschätzten 2024er KGV von 12,7 relativ moderat bewertet. Die Dividende wurde seit dem Jahr 2008 nicht mehr gesenkt, für 2023 wurden an die Aktionäre 1,85 EUR je Aktie ausgeschüttet, genauso viel, wie im Vorjahr. Damit kommt die DHL Group Aktie derzeit auf eine attraktive Dividendenrendite von 4,7 %.

Die besten Logistik Aktien: Kursentwicklung der Deutsche Post Aktie von April 2021 bis April 2024 | Online Broker LYNX
DHL Group Aktie: Chart vom 23.04.2024, Kurs: 39,10 EUR, Kürzel: DPW | Quelle: TWS

Die DHL Group Aktie, die in den Köpfen vieler Anleger weiterhin als Deutsche Post Aktie verankert ist, korrigiert seit Mitte 2021 und halbierte sich im Tief von 61,38 EUR auf 29,68 EUR. Seit Herbst 2022 befindet sich der Logistik-Wert wieder im Aufwärtstrend und notiert aktuell auf einem Kursniveau von ca. 39 EUR. Damit ist der Wert aus unserer Sicht weiterhin recht attraktiv bewertet und vor allem für renditeorientierte Anleger (Dividendenjäger) interessant.

FedEx-Aktie: Weltmarktführer bei Luftfracht

FedEx Aktie (ISIN: US31428X1063 – Symbol: FDX – Währung: USD) wurde im Jahr 1971 als „Federal Express“ gegründet und ist heute ein weltweit tätiges US-Kurier- und Logistikunternehmen mit geschäftlichen Aktivitäten in 220 Ländern der Erde. Bei Luftfracht ist das Unternehmen mit Sitz in Memphis mit knapp 700 Frachtflugzeugen weltweit die Nummer eins. In diesem Bereich erwirtschaftet FedEx rund die Hälfte seines Umsatzes. Die wichtigsten Konkurrenten sind UPS und die Deutsche Post Tochter DHL.

Steigende Gewinnspannen

Der Umsatz ging auch bei FedEx im Jahr 2023 zurück, und zwar um -3,5 % auf 90,2 Mrd. USD. Das Ergebnis je Aktie konnte dabei allerdings um +8 % auf 15,49 USD zulegen. Marktexperten erwarten, dass die Umsätze im Jahr 2024 leicht um -3 % auf 87,7 Mrd. USD zurückgehen. Der Gewinn je Aktie soll dabei jedoch erneut um + 15 % auf 17,80 USD zulegen. Für das kommende Jahr 2025 liegt der Analystenkonsens bei 90,8 Mrd. USD (+3,5 %) Umsatz und 21,28 USD Gewinn je Aktie (+20 %). FedEx schüttet eine Quartalsdividende von 1,26 USD aus und kommt bei einem aktuellen Aktienkurs von ca. 272,71 USD auf eine Dividendenrendite von 1,9 %.

Die besten Logistik Aktien: Kursentwicklung der FedEx Aktie von April 2021 bis April 2024 | Online Broker LYNX
FedEx Aktie: Chart vom 23.04.2024, Kurs: 272,76 USD, Kürzel: FDX | Quelle: TWS

Genau wie die Deutsche Post Aktie verzeichnete auch die FedEx Aktie zwischen den Hochs des Jahres 2021 und Herbst 2022 einen starken Kursabsturz. Dieser führte die Aktie von 319,90 USD im Tief bis auf 141,92 USD, ehe ein neuer Aufwärtstrend einsetzte. Mittlerweile notiert der Logistik Wert wieder deutlich höher bei ca. 272,54 USD. Trotz der Kursanstiege ist die Aktie mit einem erwarteten 2024er KGV von 15 aufgrund der guten Gewinnaussichten fair bewertet. Langfristig orientierte Anleger könnten für Einstiege dennoch einen deutlichen Rücksetzer abwarten.

C. H. Robinson Worldwide-Aktie: Logistiklösungen für Unternehmen

C. H. Robinson Worldwide (ISIN: US12541W2098 – Symbol: CHRW – Währung: USD) ist eine im Jahr 1905 gegründete US-Logistik-Firma mit Sitz in Minnesota, die an der Börse aktuell mit 12 Mrd. USD bewertet wird. Die Firma bietet Unternehmenskunden Services wie Lieferketten-Management (Supply Chain Management) und sogenannte „Third-Party-Logistics“ (3PL) an. C. H. Robinson übernimmt dabei die Logistik für andere Firmen komplett oder teilweise und wird entsprechend in die Abläufe eingebunden. Zu den Leistungen zählen nicht nur der Transport, sondern auch die Lagerung von Produkten und Vorprodukten sowie zum Teil auch darüberhinausgehende Dienstleistungen wie die Bestellabwicklung. Im Schnitt können die Kunden ihre Logistik-Kosten durch eine Auslagerung um etwa -10 % senken. Kein Wunder, dass der Markt für 3PL in den letzten Jahren stark gewachsen ist. C. H. Robinson kommt mittlerweile auf mehr als 90.000 Kunden und managt mit seiner eigenen Logistik-Plattform Fracht im Volumen von 22 Mrd. USD. Um den Kunden die optimale Logistik-Lösung zu bieten, greift man weltweit auf bis zu 450.000 externe Transportunternehmen und Dienstleister zu.

Logistik-Aktie mit Potenzial

Im Jahr 2023 ging der Umsatz des Unternehmens nach dem Corona-Boom erwartungsgemäss deutlich zurück und lag bei 17,6 Mrd. USD (-29 %). Auch das Ergebnis ging von 7,40 USD um -63 % auf 2,72 USD zurück. Für das Jahr 2024 sind die Analysten zumindest beim Ergebnis wieder optimistischer. Während die Umsatzschätzungen bei stabilen 17,6 Mrd. USD erwartet werden, soll das Ergebnis immerhin +16,5 % höher bei 3,17 USD liegen. Im kommenden Jahr 2025 sollen bei 18,4 Mrd. USD (+4 %) Umsatz dann 3,90 USD (+23 %) Gewinn je Aktie erzielt werden. Bei einer Quartalsdividende in Höhe von 0,61 USD kommt die Aktie aktuell auf eine Dividendenrendite von ca. 3,4 %.

Die besten Logistik Aktien: Kursentwicklung der C. H. Robinson Worldwide Aktie von April 2021 bis April 2024 | Online Broker LYNX
C. H. Robinson Worldwide Aktie: Chart vom 23.04.2024, Kurs: 71,24 USD, Kürzel: CHRW | Quelle: TWS

Das weltweite Lieferketten-Chaos hatte dem Unternehmen zwei Jahre lang eine ordentliche Sonderkonjunktur beschert. Der für 2023 gemeldete Umsatz- und Gewinnrückgang spiegelt weitestgehend die erwartete Normalisierung wider. Allerdings hatten sich die Analysten trotzdem ein wenig mehr erwartet, so dass sich die Aktie in einer stärkeren Korrektur befindet. Bei aktuellen Kursen von etwa 71 USD notiert der Wert sehr deutlich unter dem Mitte 2022 erzielten Allzeithoch von 121,23 USD. Wer darauf setzen möchte, dass immer mehr Unternehmen ihre Logistik und Warenwirtschaft outsourcen und von externen Firmen managen lassen, für den ist die Aktie von C. H. Robinson auf jeden Fall einen Blick wert.

Beste Logistik Aktien Vergleich: Liste nach Performance

Loading ...
Logistik Aktie Kurs 52 W Tief 52 W Hoch YTD 6 M 1 J 5 J
FedEx 299,54 224,69 302,41 18,41 % 20,51 % 15,92 % 84,22 %
Hapag-Lloyd 151,70 103,50 235,00 11,96 % -3,07 % -27,90 % 292,50 %
C.H. Robinson Worldwide 86,39 65,00 100,88 0,00 % -0,55 % -12,04 % 4,29 %
Prologis 120,41 96,64 137,52 -9,67 % -8,47 % -2,28 % 48,62 %
Union Pacific 228,72 199,33 258,66 -6,88 % -3,78 % 10,60 % 33,17 %
Hub Group 43,45 31,73 47,59 -5,55 % -2,08 % 6,64 % 125,19 %
Fraport 46,94 44,02 57,58 -14,22 % -14,16 % -5,72 % -35,65 %
United Parcel Service 138,24 132,90 192,98 -12,08 % -12,68 % -25,37 % 33,78 %
A. P. Moller-Maersk 1.437,00 1.118,00 1.891,00 -11,13 % -16,60 % -15,17 % 46,11 %
DHL Group (ex Deutsche Post) 40,35 36,02 47,04 -10,13 % -10,77 % -9,39 % 37,60 %

Transport-Aktien und die Dow-Theorie

Die Transportbranche, die meist ein Schattendasein an der Börse führt, gilt gemeinhin als recht zyklisch und konjunktursensibel. Viele Investoren beachten jedoch die sogenannte Dow-Theorie, wonach der Dow Jones Transport Index neue Hochs des Dow Jones Index ebenfalls nachvollziehen sollte, damit ein neuer Aufwärtstrend als bestätigt gilt. Dahinter steht der Gedanke, dass ein bevorstehender wirtschaftlicher Aufschwung auch in der Logistik- und Transportbranche für steigende Frachtaufkommen und damit glänzende Geschäfte sorgen sollte. Umgekehrt führt eine Rezession zu einem niedrigeren Fracht- und Transportaufkommen, so dass die Gewinnerwartungen der Logistikbranche sinken. Eine solche Entwicklung lässt sich an den Kursentwicklungen der meisten Logistik- und Transportaktien derzeit jedoch noch nicht ablesen. Deshalb spricht auch nichts gegen ein Investment in Logistik-Aktien.

Logistik-Aktien: Ansprechend bewertet

Nach dem Paket-Boom durch die Corona-Krise und die Lieferketten-Thematik dürften für die Logistik-Branche wieder etwas ruhigere Zeiten anbrechen. Gegenwind erfährt die Branche derzeit durch die hohe Inflation, Personalmangel und die etwas schwächeren Konjunkturaussichten aufgrund der aktuell vergleichsweise restriktiven Notenbankpolitik. Unterm Strich erwarten die Analysten bei den meisten Logistik-Unternehmen im Jahr 2024 gleichbleibende oder leicht steigende Gewinne. Doch für das kommende Jahr 2025 sehen die Aussichten für Gewinnsteigerungen wieder etwas besser aus. Die meisten Aktien des Sektors sind derzeit recht ansprechend bewertet. Unser Favorit unter den drei vorgestellten Logistik-Werten wäre die Aktie der Deutschen Post bzw. der DHL Group.

Sie möchten an der Börse in die besten Logistik Aktien investieren?

Als Aktien-Broker bieten wir Ihnen den Börsenhandel der vorgestellten besten Logistik-Aktien direkt an den Heimatbörsen der Unternehmen an. Damit profitieren Sie von einem hohen Handelsvolumen und engen Spreads.

Über den Online-Broker LYNX profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u. v. m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Quellen:
Los Angeles Times: A broken supply chain is a moneymaking opportunity. For who? Shipping companies (23.04.2024); https://www.latimes.com/business/story/2021-11-26/the-supply-chain-crisis-is-great-news-for-logistics-companies
Yahoo Finance: Analysten-Schätzungen (23.04.2024); https://finance.yahoo.com/
Deutsche Post IR-Webseite (23.04.2024); https://www.dpdhl.com/de/investoren.html
FedEx IR-Webseite (23.04.2024); https://investors.fedex.com/
C.H. Robinson IR-Webseite (23.04.2024); https://investor.chrobinson.com/

Noch mehr beste Aktien

Alle besten Aktien

Nachricht schicken an Wendelin Probst
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.