Roper Technologies Aktie aktuell Roper: Auf hochprofitable Nischenmärkte spezialisiert

News: Aktuelle Analyse der Roper Technologies Aktie

von |
In diesem Artikel

Roper Technologies
ISIN: US7766961061
Ticker: ROP
Währung: USD

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
ROP --- %
Zur Roper Technologies Aktie

Roper Technologies ist ein diversifiziertes Technologieunternehmen mit einer starken Position in einer Vielzahl hochprofitabler Nischenmärkte.
Das Portfolio umfasst dabei sowohl technische Produkte, Software als auch Dienstleistungen.

Nischenplayer par excellence

Das Unternehmen gliedert sich in die vier Hauptsegmente Medical, Technology, Industrial sowie Energy.

In der Medizintechnik-Sparte liegt der Fokus in den Bereichen Laborsoftware, Bildgebung sowie diagnostische und therapeutische Einwegprodukte.
Die Sparte Technology engagiert sich unter anderem in den Feldern SaaS, integrierte Sicherheitslösungen, Maut- und Verkehrssysteme sowie RFID-Kartenleser.
Die Industriesparte produziert Wasser- und Flüssigkeitspumpen, Ausrüstungen für die Materialanalyse, Dichtheitsprüfgeräte, Durchflussmess- und Messgeräte sowie Wasserzähler und Produkte und Systeme zur automatischen Zählerablesung.
Die Energiesparte produziert hauptsächlich Steuerungssysteme, Prüfgeräte für Fluideigenschaften, industrielle Ventile und Steuerungen sowie Sensoren und Messprodukte.

Jetzt wird es spannend

Man ist aber nicht nur ein Konglomerat bestehend aus Marktführern und hochprofitabler Nischenplayer.
Man hat sich auf den Kauf solcher Unternehmen spezialisiert und dabei immer wieder grosses Geschick bewiesen. Schulden werden möglichst schnell abgetragen und der operative Gewinn der neuen und alten Töchter für die nächsten Zukäufe genutzt.

So dreht sich das Rad ständig weiter. Man tätigt Zukäufe mit Augenmass, wächst, tilgt Schulden, repeat. Jedes Jahr schnappt man sich neue Töchter.

All diese Faktoren haben die Aktie zu einem massiven Outperformer gemacht und zu erheblichem Wachstum geführt. Daher hatte ich Roper auch schon in der Vergangenheit empfohlen und in das Musterdepot 2 auf Guidants aufgenommen.
Dank der aktuellen Panik könnte die Gesamtkonstellation jetzt wieder interessant sein.

Schauen wir uns näher an

In den letzten zehn Jahren legte der Umsatz von 2,39 auf 5,37 Mrd. USD zu. Der Gewinn hat sich von 0,51 auf 1,50 Mrd. USD nahezu verdreifacht. Beim freien Cashflow sieht es ebenso aus.

Die operative Marge ist mit 27,9% ausserordentlich hoch, der Kapitalbedarf hingegen gering. Das Unternehmen vereint also eine ganze Reihe von wünschenswerten Eigenschaften.
Daher ist die Aktie auch notorisch hoch bewertet.
In den letzten fünf Jahren lag die P/E durchschnittlich bei 26,7. Im Hoch wurden auch Werte von mehr als 30 gezahlt.

Aktuell kommt Roper auf eine P/E von 24,1 und eine forward P/E von 23,2. Viel günstiger war die Aktie seit Jahren nicht.

Charttechnik

Roper ist in die antizyklische Kaufzone zwischen 290 und 310 USD eingetaucht und ist dort auf Interesse gestossen. Es wäre durchaus möglich, dass die Aktie vorerst das Tief gesehen hat.
Geht es noch eine Etage tiefer, wäre der Bereich nahe 265 USD interessant.

Mögliche Kursziele einer Erholung liegen bei 330 sowie 360 USD. Langfristig sollte die Aktie neue Allzeithochs erreichen.

Ihre Ordergebühren sind zu hoch? Mein Broker ist LYNX.

Chart vom 10.03.2020 Kurs: 315 Kürzel: ROP - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Tobias Krieg, Technischer Analyst | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.