Qiagen Aktie Prognose Qiagen unter Druck – wie geht es weiter?

News: Aktuelle Analyse der Qiagen Aktie

von |
In diesem Artikel

Qiagen
ISIN: NL0012169213
|
Ticker: QIA --- %

---
EUR
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate neutral
Zur Qiagen Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der niederländische Diagnostik- und Biotechnologiekonzern gehörte die letzten Monate über zu den Zugpferden am deutschen Parkett. Der Breakout über den Widerstandsbereich bei rund 44.50 EUR brachte selbst die letzten Bullen mit an Bord.

Im Anschluss bildete sich eine überaus attraktive Bullenflagge, welche Mitte Juli ein weiteres Kaufsignal auslöste. Doch der zweite Aufwärtsimpuls begann Mitte August bereits erste Risse zu zeigen. Die 20-Tage-Linie wurde rasch getestet, konnte aber im ersten Abverkauf noch gehalten werden. Der Druck im Laufe der vorigen Woche wurde jedoch zunehmend grösser und der Indikator wurde doch recht deutlich gebrochen. Durch den Kurssturz wurde auch der Aufwärtstrend verletzt und der Titel geht vorübergehend wieder in eine neutrale Verkaufsphase über.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Qiagen Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Das im Juli anberaumte Kursziel bei 51.50 EUR konnte somit nicht erreicht werden, wenngleich sich der Titel bislang sehr gut an die Vorgaben gehalten hat. Nun scheint sich das Blatt jedoch zu wenden und es ist vorübergehend an der Zeit, die bullischen Aussichten nach unten zu revidieren.

Entscheidend für den weiteren Verlauf der Aktie ist, ob der wichtige Support-Bereich bei rund 44.50 EUR gehalten werden kann. Dies wäre vor allem für die weitere Entwicklung im dritten Quartal dieses Jahres überaus wichtig. Es bleibt also abzuwarten, wann und wo die Bullen wieder beginnen werden, den Kaufdruck zu erhöhen. Danach können wir möglicherweise wieder neue Kaufsignale sehen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 19.08.2022 Kurs: 46.86 Kürzel: QIA | Online Broker LYNX
LYNX – Der Partner von Interactive Brokers in Deutschland

Sie interessieren sich für ein Depot bei Interactive Brokers? Dann kombinieren Sie jetzt die Möglichkeiten von IB mit den Vorteilen eines Depots über LYNX. Vergleichen Sie unsere Leistungen und profitieren Sie doppelt. Jetzt informieren: Interactive Brokers

Ab jetzt täglich die neuesten Börsenblick-Analysen per E-Mail erhalten
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Qiagen Aktie

Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Bereits in meiner letzten Analyse hatte ich den robusten Trend der Qiagen-Aktie beschrieben. Das Papier macht seit Wochen alles richtig und nach einer kurzen Verschnaufpause könnte sich der Höhenflug jetzt weiter fortsetzen. Schauen wir uns noch einmal die letzten Wochen genauer an.

Den Startschuss zur Rallye lieferte der Breakout über die Marke bei rund 45 EUR. Wenig später bildete sich im Rücklauf eine konstruktive Bullenflagge, welche den zweiten Impuls Richtung Norden lieferte. Nach dem Erreichen des Niveaus von 49 EUR entschieden sich einige Anleger ein paar Schäfchen ins Trockene zu bringen. Dabei war es wichtig, die 20-Tage-Linie zu halten. Im gestrigen Handel überzeugten die Bullen abermals und das Niveau konnte eindrucksvoll verteidigt werden. Der bullische Tenor bleibt somit vorerst erhalten.

Expertenmeinung: Schlusskurse oberhalb des gestrigen Tageshochs würden den nächsten möglichen Wendepunkt nach oben unterstreichen. Somit würde sich ein neues Pivot-Tief bilden, welches den Referenzpunkt des intakten Aufwärtstrends bildet. Solange sich die Kurse darüber halten können, bleiben die Bullen fest im Sattel.

Weiterhin halte ich an meinem vorläufigen Kursziel von 51.50 EUR fest. Ich gehe davon aus, dass dieses Niveau noch im August erreicht werden könnte. Dennoch ist dies nicht in Stein gemeisselt und Anleger sollten das gestrige Tagestief als wichtige Referenzmarke weiter mit Argusaugen beobachten.    

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 10.08.2022 Kurs: 48.03 Kürzel: QIA | Online Broker LYNX
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Diagnostikkonzern konnte sich bereits Anfang Juli von der allgemein eher schwachen Börsenlage abkoppeln und die Aktie zündete mit einem Breakout über das Niveau von 44.70 EUR den Turbo. Daraufhin gaben die Bullen ordentlich Gas und katapultierten die Qiagen-Aktie eine Etage nach oben.

Nach dem doch recht steilen Anstieg der letzten Wochen, die Kurse legten über 20% an Wert zu, kam es zu nicht ungewöhnlichen Gewinnmitnahmen. Hierbei wurde diese Woche die ehemalige Ausbruchsmarke erfolgreich getestet und die Aktie ist nicht unter die eingezeichnete Unterstützungslinie zurückgefallen – ein überaus wichtiges Signal. Gleichzeitig liefert die 20-Tage-Linie einen soliden Support. Von hier aus könnten die Bullen wieder neue Akzente setzen.   

Expertenmeinung: Aus technischer Sicht ist die aktuelle Situation überaus interessant. Wenn die Kurse von hier aus wieder nach oben drehen sollten, wäre dies als klares Kaufsignal zu sehen. Gleichzeitig halten sich die Risiken in Grenzen, denn solange die Aktie nicht unter der Support-Ebene bei rund 44.70 EUR schliesst, gibt es keinen Grund an der aktuellen Aufwärtsbewegung zu zweifeln.

Für die kommenden Tage wären Schlusskurse oberhalb der Ebene von 46 EUR wichtig. Denn dann wären neue Hochs möglich. Das nächste Kaufsignal würde ich im Bereich von 51.50 EUR sehen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 20.07.2022 Kurs: 45.70 Kürzel: QIA | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Aufwärtstrend der Aktie des Diagnostikunternehmens wurde Anfang Januar gebrochen, als das Pivot-Tief von Dezember bei 47.09 EUR verletzt wurde. Seither haben die Bären das Zepter in der Hand und Anleger, welche sich nicht an Stopp-Regeln hielten, erlebten zwei wirklich harte Wochen.

Neben dem Pivot-Tief gab es noch eine Support-Ebene, die sich rund um den Bereich von 43 EUR befand, auch diese wurde mittlerweile gebrochen. Die gute Nachricht hierbei ist, dass das Niveau in den letzten Handelstagen wieder zurückerobert werden konnte. Ein klares technisches Kaufsignal.

Expertenmeinung: Zum technischen Kaufsignal kommen nun auch nicht uninteressante Nachrichtgen hinzu. So gibt es derzeit Übernahmegerüchte, über welche Bloomberg bereits im November des vorigen Jahres berichtete. Bei Gerüchten muss man natürlich immer vorsichtig sein, aber als Trade-Idee gefällt mir Qiagen Aktie derzeit recht gut.

Einstiege im Bereich von 42 bis 43 EUR erscheinen nicht unattraktiv und ein Bounce in Richtung der 20- eventuell sogar bis zu 50-Tage Linie könnte in den Karten stecken. Für ein wirklich nachhaltiges Kaufsignal braucht es aber noch etwas mehr als einen Bounce. Darum belasse ich die aktuelle Bewertung vorerst noch auf neutral.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 20.01.2022 Kurs: 43.25 Kürzel: QIA | Online Broker LYNX