Box Aktie aktuell Wird Box Inc. übernommen?

News: Aktuelle Analyse der Box Aktie

von |
In diesem Artikel

Box
ISIN: US10316T1043
|
Ticker: BOX --- %

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
Zur Box Aktie

Box Inc. ist einer der führenden File-Sharing-Anbieter weltweit. Kunden können Dateien in Cloud-Speicher hochladen und dann von jedem Ort darauf zugreifen oder sie mit Freunden oder Kollegen teilen.

Probleme

Bevor wir zu den Vorzügen des Unternehmens kommen, betrachten wir die Punkte, die zu der bisher schwachen Performance der Aktie geführt haben.

Box ist 2015 an die Börse gegangen, der Ausgabepreis lag bei 14 USD. Heute steht der Kurs nur unwesentlich höher, obwohl sich der Umsatz in dieser Zeit mehr als verdreifacht hat.
Ein erster Hinweis darauf, dass die Chancen inzwischen klar überwiegen könnten.

Der Markt fürchtet sich aber vor der Konkurrenz durch Microsoft und Dropbox. Das ist durchaus nachvollziehbar. Wäre Box allerdings komplett abgeschlagen, könnte man nicht derartig schnell wachsen.
Tatsächlich könnten die Sorgen übertrieben sein, da Box bei grossen Unternehmenskunden sogar zum Marktführer aufgestiegen ist.

Die zwei anderen Probleme hängen miteinander zusammen und sind branchentypisch. Der CFO und Mitgründer ist unerfahren und die Profitabilität des Unternehmens lässt zu wünschen übrig.
Fehlende Profitabilität ist zwar in der gesamten SaaS-Branche ein Problem, dafür abgestraft wird aber scheinbar nur Box.

Vergleichbare Unternehmen im Sektor, mit einem ähnlichen Wachstum, werden mit dem sieben bis zehnfachen des Umsatzes gehandelt. Box kommt auf weniger als 4.

Starboard

Das scheint auch Starboard erkannt zu haben. Der Grossinvestor hat sich 7,5% am Unternehmen gesichert und will die Probleme angehen.
Repräsentanten von Starboard haben drei Sitze im Vorstand eingenommen und entsprechende Massnahmen zur Steigerung der Profitabilität eingeleitet.

Das zahlt sich bereits aus, wurde an der Börse bisher aber vollkommen ignoriert.

Im ersten Quartal konnte man die operative Marge bereits von -2% auf +9% steigern.
Im zweiten Quartal erreichte man 16%.

Die Kostendisziplin zahlt sich aus. Der freie Cashflow hat sich im ersten Halbjahr auf 53 Mio. USD mehr als verdreifacht.

Übernahmekandidat?

Bereits zuvor haben wir das Thema Grosskunden angesprochen.

Nur Box erfüllt die Compliance- und Sicherheitsanforderungen von Konzernen zufriedenstellend.
Daher nutzen Anbieter wie IBM sogar die Systeme von Box, um ihre eigenen Services darüber abzuwickeln, statt ein eigenes System auf die Beine zu stellen.

Man ist ohnehin schon eng mit all den Software-Giganten verknüpft. Dieser Umstand, gepaart mit der steigenden Profitabilität, machen Box Inc zu einem Übernahmekandidaten.

Das ist auch das erklärte Ziel von Starboard.

Chart

Aus technischer Sicht hat die Aktie mit dem Anstieg über den Abwärtstrend bereits erste positive Signale geliefert.
Solange Box über dem Trend notiert, sind erneute Kursgewinne in Richtung 20-21 USD jederzeit möglich.

Über 22 USD kommt es zu einem prozyklischen Kaufsignal.

Für antizyklische Anleger sind die Unterstützungen bei 17,50 sowie 16 und 14 USD interessant.

Mehr als 11.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.
Ihre Ordergebühren sind zu hoch? Mein Broker ist LYNX.

Chart vom 30.09.2020 Kurs: 17,37 Kürzel: BOX - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 30.09.2020 Kurs: 17,37 Kürzel: BOX – Wochenkerzen

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Tobias Krieg, Technischer Analyst | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.