Der DAX hat sich von der allgemeinen Schwäche an der Wallstreet anstecken lassen. Grund dafür sind Zinssorgen und der Handelskonflikt zwischen den USA und China. Die US-Indizes befinden sich aktuell auf einem überaus wichtigen Niveau. Hier wird sich entscheiden, ob die Aufwärtsbewegung, welche zu Beginn des Jahres gestartet wurde, weiter fortgesetzt werden kann. Wie sich die US-Indizes und der DAX entwickeln könnten, erfahren Sie in dieser Videoanalyse.

Weltweit an den Börsen handeln

Investoren, Anleger und Trader geniessen mit einem Depot über LYNX den direkten Zugang zu nationalen und internationalen Börsenplätzen in Deutschland, Europa, den USA und Asien. Handeln Sie an 150 Märkten, in 33 Ländern und 26 Währungen. Jetzt informieren: Alle Märkte

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.