Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Der im Artikel vorgestellte ETN bietet Anlegern die Möglichkeit, an den zugrundeliegenden Wechselkursbewegungen der europäischen Gemeinschaftswährung Euro gegenüber der norwegischen Krone zu partizipieren. Steigt das Währungspaar EUR/NOK, so verliert der ETN an Wert, im Falle sinkender EUR/NOK-Notierungen gewinnt der ETNs hinzu.

Informationen zum Referenzwert – MSFX Long Norwegian Krone/Euro Index (TR)

Der dem ETN zugrundeliegende Referenzwert ist der MSFX Long Norwegian Krone/Euro Index Total Return. Der Index ermöglicht aufgrund seiner Konstellation mit den beinhaltenden Terminkontrakten ein Long-Exposure gegenüber den Wechselkursbewegungen zwischen der norwegischen Krone (NOK) und dem Euro (EUR).

Fällt die norwegische Krone gegenüber dem Euro zurück, so fällt auch der Index und vice versa. Der ETN bildet den Referenzindex synthetisch ab. Aufgrund der Indexkonstruktion eines „Total Return Index“ bietet der Index auch einen „Collateral Return“. Das bedeutet, dass die Sicherheitsleistungen, die beim Handel mit den Terminkontrakten anfallen auch verzinst und wieder in den Index mit einberechnet werden.

Indexanbieter ist die US-Investmentbank Morgan Stanley. Der Referenzindex gehört zu einer Reihe von Indizes („MSFX Currency Indices“), die Morgan Stanley für Produkte, wie dem hier vorgestellten ETN als Referenzindex bereitstellt. Die Berechnung des Index erfolgt in Euro. (Daten gemäss WisdomTree vom 31. August 2022)

WisdomTree Long NOK Short EUR-ETN im Detail

Der ETN kann über die Borsa Italiana  in Euro erworben werden. Die jährliche Pauschalgebühr beträgt 0,39 Prozent. Die Basis- und Handelswährung ist der Euro. Der ETN nutzt die synthetische Replikationsmethode, ist aber voll besichert. Der ETN wurde am 01. April 2022 emittiert. Mit dem Stichtag des 16. September 2022 wies der ETN ein AUM in Höhe von rund 12,042 Millionen Euro auf. (Quelle: WisdomTree vom 16. September 2022)

Performance zwischenzeitlich ausreichend – langfristig kein Ertrag

Die Performances von ETNs erscheinen im Vergleich zu Performances im Aktienbereich vielleicht eher mickrig. Dies zeigt insbesondere aber auf, wie wichtig es gerade auch im Fall des hier gezeigten ETNs auf ein Währungspaar ist, bei Kursschwäche einzusteigen und Kursgewinne auch einmal mitzunehmen.

Das Währungspaar EUR/NOK verlor seit Jahresbeginn 1,70 Prozent, auf Sicht von zwei Jahren sprang ein Plus von 4,20 Prozent raus, auf Sicht von fünf Jahren betrug das Minus 7,51 Prozent.

Der ETN wies seit dem Jahresbeginn ein Minus von 2,39 Prozent auf, auf Sicht von zwei Jahren lag das Plus bei 2,15 Prozent und auf Sicht von fünf Jahren betrug das Minus 11,98 Prozent. Die Performancedifferenzen zum Währungspaar sind neben der Managementgebühr von 0,39 Prozent pro Jahr auch mit den täglichen Haltekosten und auch mit Zinskosten zu erklären. (Daten gemäss WisdomTree vom 16. September 2022).

Expertenmeinung – Norwegische Krone im Fall von Kursschwäche einsammeln

Blickt man auf das Währungspaar EUR/NOK, dann findet man im längerfristigen Chartbild auf Sicht der letzten fünf Jahre eine explosive Aufwärtsbewegung bis zu einem Kurs von 13,35 am 19. März 2020. Diese Aufwärtsbewegung beim Währungspaar EUR/NOK spricht Bände und steht für einen kurzfristigen regelrechten Ausverkauf der norwegischen Landeswährung.

Dieser Ausverkauf hing zum grössten Teil mit den Crash-Ereignissen rund um die Corona-Pandemie an den Aktien- und Anleihemärkten und auch dem Kollaps am Rohölmarkt zusammen. Die norwegische Krone kam in dieser Zeit schwer unter Bedrängnis. So schnell die Abwertung auch passierte, nämlich seit dem Beginn des Crashs an den Aktienmärkten etwa ab dem 20. bis 24. Februar 2020, so schnell war die extreme Abwertung auch wieder als abgebaut zu bezeichnen. Wenige Monate später lagen die EUR/NOK-Kurse wieder im Bereich von 10,50 bis 11,00. Solche Kurse wären natürlich für Einstiege in die Krone ein Traum.

Informationen zum ETN

Ein ETN (Exchange Traded Notes) kann wie eine Aktie oder ein vergleichbares Wertpapier an der Börse erworben und auch jederzeit zu den üblichen Börsenhandelszeiten wieder veräussert werden. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass ein ETN eine Inhaberschuldverschreibung eines Emittenten ist – im vorliegenden Fall ist der Emittent die WisdomTree Foreign Exchange Limited mit dem Domizil in Jersey. Aus diesem Grund hat das Wertpapier auch eine ISIN mit der Kennung „JE“. Besitzer von Inhaberschuldverschreibungen bekommen von einem Emittenten eine Forderung verbrieft. Diese Forderungen sind „fungibel“ – das macht die Forderungen über die Börse beliebig oft handelbar. Hier kann parallel zum Begriff „ETN“ auch der Begriff „ETC“ als „Exchange Traded Currency“ verwendet werden.

Ein Blick in den hier vorliegenden Chart des ETNs zeigt für den Fall derartiger Marktbewegungen in der norwegischen Krone gegenüber dem Euro auf, wie man auch mit einem ETN von diesen Kursbewegungen des Währungspaares profitieren kann. Am 19. März 2020 notierte der ETN mit einem Kurs von 31,616 Euro im Tief und im April 2022 zeitweise oberhalb von 42,00 Euro. Eine beträchtliche Performance ist das auf jeden Fall. Selbst wenn man aber etwas geringere Kursschwankungen von EUR/NOK handeln möchte, sagen wir einmal beispielsweise einen Kursbereich von 10,50 bis 9,50, wie man ihn vor kurzen sehen konnte, so wäre diese Performance ausreichend, um einen einträglichen Gewinn mit dem ETN zu realisieren.

Die Zinsdifferenz zwischen beiden Währungsräumen gilt es enorm zu beachten. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Zinsdifferenz zwischen dem Euro und der norwegischen Krone auf 100 Basispunkte zu beziffern. Der Leitzins der Norges Bank liegt seit der letzten Entscheidung bei 1,75 Prozent, der Leitzins im Euroraum bei 0,75 Prozent. Im Falle eines Exposures „NOK Long“ verbucht man bei täglich gerollten Terminkontrakten auch tägliche Zinsgewinne.

Mögliches Setup

Mit einem ETN von einer stärkeren norwegischen Krone profitieren | Online Broker LYNX

Nach einer weiteren Konsolidierungsbewegung könnte eine Neupositionierung eingegangen werden. Ein Kauf könnte bei 38,00 Euro erfolgen, mit einem möglichen Ziel bei 42,00 Euro. Die Position könnte mit einem Stoploss von 37,00 Euro abgesichert werden. Das Chance-Risiko-Verhältnis liegt bei diesem Setup bei 4.00.

Sie möchten an der Börse ETFs handeln?

LYNX bietet Ihnen als ETF-Broker selbstverständlich den Handel des vorgestellten ETFs an. Über den Online-Broker LYNX profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u.v.m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Sie möchen auch mehr über andere ETFs erfahren?

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Dirk Friczewsky
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.