Die Stabilus SE blickt optimistisch auf die zweite Jahreshälfte und baut auf ein solides Fundament in den Märkten in den USA und Asien mit insbesondere China als wichtiger Markt. Gerade in der Entwicklung hin zur E-Mobility sieht Stabilus Chancen, denn Käufer von elektrischen Fahrzeugen zeigen in der Regel mehr Bereitschaft für den Kauf von komfortabler Zusatzausstattung.

Michael Büchsner, CEO von der Stabilus SE, sieht speziell die elektromechanischen Antriebe als Wachstumstreiber und schaut trotz Inflation und hoher Zinsen auf eine gute Finanzierung der Stabilus SE bei gleichbleibend attraktiver Dividendenpolitik.

Weltweit an den Börsen handeln

Investoren, Anleger und Trader geniessen mit einem Depot über LYNX den direkten Zugang zu nationalen und internationalen Börsenplätzen in Deutschland, Europa, den USA und Asien. Handeln Sie an 150 Märkten, in 33 Ländern und 24 Währungen. Jetzt informieren: Alle Märkte

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen