Börsenlexikon

EBITDA

Synonym EBITDA: EBITDA-Marge

EBITDA Definition

EBITDA ist die Abkürzung für „Earnings Before Interest, Taxes, Depreciation and Amortisation“, zu Deutsch Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen. Durch die Ertragskennzahl EBITDA kann die operative Ertragskraft eines Unternehmens international verglichen werden, denn unterschiedliche gesetzliche Regeln für Zinsen, Steuern und Abschreibungen werden ausgeblendet. Vergleiche erfolgen meist über die Kennzahl EBITDA-Marge, die das EBITDA-Ergebnis in Relation zum Umsatz ausweist.

EBIT Effekten
Im Börsenlexikon suchen