Börsenlexikon

Day Trading

Synonym Day Trading: Intraday-Handel

Day Trading Definition

Day Trading, zu Deutsch „Tageshandel“, steht für das kurzfristige Handeln an der Börse und das Ausnutzen der täglichen Handelsspannen von Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten. In der Regel werden Positionen innerhalb desselben Handelstages eröffnet und wieder geschlossen. Da die täglichen Schwankungen meist sehr gering sind, wird oft entweder auf Kredit (Margin) oder mit stark gehebelten Produkten z.B. Futures oder Derivaten gehandelt. Aufgrund der Hebelwirkungen ist für Day Trading ein besonders hohes Mass an Disziplin erforderlich.

Day Trader Deckungskauf
Im Börsenlexikon suchen