GameStop Aktie Prognose Gamestop übertrifft Erwartungen – Kommt es zum Short-Squeeze?

News: Aktuelle Analyse der GameStop Aktie

von |
In diesem Artikel

GameStop
ISIN: US36467W1099
|
Ticker: GME --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bearish
Zur GameStop Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die US-amerikanische Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware präsentierte gestern nach Börsenschluss die Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal. Die Gamestop-Aktie reagierte positiv auf diese Zahlen und konnte im nachbörslichen Handel um satte +5% zulegen. Schauen wir uns die Daten etwas genauer an.

Der Nettoumsatz stieg im Berichtszeitraum auf 1.164 Milliarden USD verglichen mit 1.136 Milliarden USD im zweiten Quartal des Vorjahres. Der Verlust lag bei 0.03 USD je Aktie und war somit wesentlich geringer, als von Analysten erwartet. Diese gingen von einem Verlust in der Höhe von 0.15 USD je Aktie aus. Alles in allem gute Ergebnisse, welche heute bei Anlegern für grosses Interesse sorgen könnten. Es bleibt jedoch die Frage, ob hiermit der aktive Abwärtstrend ohne Weiteres gebrochen werden kann.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur GameStop Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Nach wie vor hat die Aktie einen hohen Short Float. Dieser liegt bei über 19% und könnte somit Leerverkäufer erneut unter Zugzwang bringen. Ob sich jedoch ein weitere gewaltiger Short-Squeeze ausgehen wird, hängt vor allem davon ab, ob die 50-Tage-Linie zurückerobert werden kann.

Dies war zuletzt im Mai dieses Jahres der Fall und führte wenig später zu einem deutlichen Impuls nach oben. Zuletzt hatte ich die Aktie im Juni auf „bärisch“ abgestuft. Vorerst gebe ich dem Papier eine neutrale Bewertung. Ein möglicher kurzer Sprung nach oben bewirkt jedoch noch keinen Trendwechsel, dafür müssten die Bullen schon mehr bieten.

Aussicht: NEUTRAL

Gamestop Aktie: 06.09.2023, Kurs: 18.75 USD, Kürzel: GME | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Gamestop Aktie: 06.09.2023, Kurs: 18.75 USD, Kürzel: GME | Quelle: TWS
Handeln in den USA – Direkt an den US-Börsen!

Warum die US-Börsen eine erstklassige Alternative zu deutschen und europäischen Börsenplätzen sind, erfahren Sie hier:

Welche US-Börsen gibt es
Die Öffnungszeiten der US-Börsen
US-Aktien direkt in den USA handeln
US-Aktien schlagen deutsche Werte um Längen

Sie möchten Aktien direkt und günstig in den USA handeln? Dann eröffnen Sie jetzt Ihr Depot für den US-Handel über LYNX.

Neben Aktien können Sie über LYNX auch Optionen, Futures und Co. direkt in den USA kaufen und verkaufen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Online BrokerOptionen BrokerFutures Broker

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich
Ab jetzt täglich die neuesten Börsenblick-Analysen per E-Mail erhalten
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Loading ...
Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der GameStop Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der US-Einzelhändler für Videospiele und Unterhaltungselektronik ist nicht gerade bekannt für schöne Trends. Immer wieder macht die Gamestop-Aktie mit heftigen Zwischenrallyes auf sich aufmerksam. Grund für diese kurzen, aber auch steilen Anstiege ist nach wie vor die überaus hohe Short-Quote in der Aktie, welche bei über 22 % liegt und immer wieder für zusätzlichen Zündstoff sorgt.

Dieses Mal liegen die Bären aber auf der richtigen Seite und gestern gab es eine heftige Kurslücke nach unten. Grund hierfür waren schlechter als erwartete Quartalsergebnisse, was zu einer Enttäuschung der Anleger führte.

Expertenmeinung: Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 10,3 % gesunken und erreichte mit 1,2 Milliarden USD deutlich weniger als die angestrebten 1,4 Milliarden USD. Dies stellt eine günstige Gelegenheit für weitere Short-Attacken dar. Trotzdem konnte der Schock recht gut überwunden werden und der Abwärtstrend vorübergehend gestoppt werden. Allerdings sehe ich derzeit keine überzeugenden Gründe für eine aktuelle Investition. Da die Aktie nun unter die 20- und 50-Tage-Linie gefallen ist, wird es in den kommenden Tagen voraussichtlich weiterhin starken Gegenwind geben, was die Situation nicht einfacher macht. Vorläufig gehe ich eher von weiter fallenden Kursen aus.

Aussicht: BÄRISCH

Gamestop Aktie: Chart vom 08.06.2023, Kurs: 21.44 USD, Kürzel: GME | Online Broker LYNX
Gamestop Aktie: Chart vom 08.06.2023, Kurs: 21.44 USD, Kürzel: GME

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die US-amerikanische Einzelhandelskette für Computerspiele schaffte es in den letzten Jahren immer wieder in die Schlagzeilen. Häufig waren es atemberaubende Short-Squeezes (Eindeckung von Leerverkäufen) welche die Aufmerksamkeit der Anleger erregten. Dieses Mal aber waren es überraschend starke Quartalsergebnisse, welche die Gamestop-Aktie aus eigener Kraft steigen liessen. So konnte der Konzern im abgelaufenen Quartal statt eines erwarteten Verlustes in der Höhe von 16 Cent je Aktie einen Gewinn in selbiger Höhe erzielen. Die Kurse schossen zwischenzeitlich um mehr als 50% nach oben, wo sich in Folge einige Anleger die schnell erzielten Gewinne sicherten und das Papier wieder an Stärke verlor. Interessanterweise endete der Anstieg wieder einmal an der fallenden 200-Tage-Linie. Der Trend selbst befindet sich aktuell in einer neutralen Kaufphase.

Expertenmeinung: Wenn man sich die Aussichten der Analysten für die kommenden zwei Jahre ansieht, dann ist wohl eher nicht mit einer nachhaltigen Mega-Rallye der Aktie zu rechnen. Die Umsätze dürfte wohl eher stagnieren und das so wichtige Wachstum wird wohl weiterhin ausbleiben. Richtig euphorisch wird man dabei nicht. Dennoch könnte es hier und da durchaus wieder zu starken Anstiegen kommen, denn die Short-Quote liegt nach wie vor bei 22.77%. Vorerst müssen die Bären noch nicht viel befürchten. Sollten die Kurse jedoch über das Hoch der vorigen Woche steigen, könnte es kurzfristig zu heftigen Shorteindeckungen kommen, was eine potenziell interessante Gelegenheit für kurzfristiges Trading darstellen kann.

Aussicht: NEUTRAL

Gamestop Aktie: Chart vom 24.03.2023, Kurs: 23.98 USD, Kürzel: GME | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Gamestop Aktie: Chart vom 24.03.2023, Kurs: 23.98 USD, Kürzel: GME | Quelle: TWS