Ciena Aktie aktuell Ciena: Sind beim 5G-Profiteur 50% möglich?

News: Aktuelle Analyse der Ciena Aktie

von |
In diesem Artikel

Ciena
ISIN: US1717793095
Ticker: CIEN
Währung: USD

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
CIEN --- %
Zur Ciena Aktie

Ciena bietet Netzwerklösungen für Unternehmen an.

Im Hintergrund

Heutzutage sind die meisten Arbeitsplätze vernetzt. Unternehmen und Behörden betreiben riesige Netzwerke mit ebenso gigantischem Datenaufkommen. Das will verarbeitet, gespeichert und zugänglich gemacht werden.

Dafür benötigt man allerlei Netzwerk-Technologie, angefangen bei Servern, bis hin zur passenden Software zur Überwachung, Steuerung und natürlich Cloud-Anwendungen.

All das geschieht für die meisten Menschen unsichtbar im Hintergrund, es geht aber nicht mehr ohne.

5G

Warum gerade bei 5G bei manchen das Gehirn aussetzt, kann wohl keiner erklären. Vielleicht ist es einfach ein Zeichen unserer Zeit.

Ich möchte gar nicht auf die teilweise absurden Verschwörungstheorien eingehen. Mein Favorit: „5G verursacht angeblich Corona.“

Ein Grund für die Hysterie ist wohl, dass dem Thema in den Medien sehr viel Beachtung geschenkt wurde.
Oder haben Sie damals grossartige Berichte oder Diskussionen über 2G, 3G und 4G vernommen? Ich nicht.

Man hat sich eher gefreut, dass man endlich halbwegs brauchbares mobiles Internet hat.

Jetzt soll die nächste Ausbaustufe erfolgen, mich freut das. Man nennt es Fortschritt.  Computer werden schneller, Smartphones leistungsfähiger, die Datenmengen nehmen zu und Netzwerke werden eben auch aufgerüstet.
Das gilt für Glasfaser-Anschlüsse ebenso wie für mobile Daten (5G).

Wie dem auch sei

Entschuldigen Sie die Ausschweifungen, aber so spare ich mir den Gang zum Therapeuten.

5G wird jedenfalls kommen und einer der Profiteure dürfte Ciena sein. Das Datenvolumen ist in diesem Jahr trotz Corona gestiegen und wird es auch in Zukunft, auch wenn sich Unternehmen mit Investitionen zurückhalten.

Das hat zwei konkrete Folgen für Ciena. Derzeit sind die Unternehmenszahlen eher schwach, mittelfristig wird es aber zu einem Nachholeffekt kommen.
Die Konzerne und Mittelständler der Welt haben gar keine andere Wahl, als aufzurüsten.

Durch 5G dürften die Datenmengen regelrecht explodieren, schliesslich verzehnfacht sich die Geschwindigkeit des mobilen Internets.

Implosion

Hier wären wir auch schon beim Thema. Die jüngsten Quartalszahlen von Ciena waren durchwachsen und die Aktie wurde in den Boden gestampft. In kürzester Zeit ging es von 60 auf 42 USD abwärts.

Das könnte sich noch als Chance herausstellen, denn die zugrundeliegenden Trends sind intakt und Ciena ist stark positioniert.
Sonst hätte man den Umsatz in den letzten zehn Jahren nicht verdreifachen können. Seit 2015 ist man auch profitabel. In der recht kurzen Zeit sind Gewinn und FCF von 0 auf über 300 Mio. USD gestiegen.

Doch kommen wir zurück zu den Quartalszahlen.
Im dritten Quartal legte der Umsatz um 1,7% auf 976,7 Mio. USD zu. Die Kosten sind gesunken und die Marge hat sich verbessert.
Das Ergebnis ist von 0,55 auf 0,91 USD in die Höhe geschossen.

Diese Zahlen haben zu einem Kurseinbruch von 30% geführt, wir leben in einer verrückten Welt.

Krise/Chance

Doch selbstverständlich gibt es dafür eine Erklärung: Der Ausblick lag unter den Erwartungen.
Im Schlussquartal wird nur noch ein Umsatz von 800-840 Mio. USD erwartet, dafür aber weiter steigende Margen.

Die Aktie hat auf diese Nachricht so reagiert, als würde das Geschäft von Ciena dauerhaft einbrechen. Das ist aber wohl kaum der Fall und der Abschlag entsprechend überzogen.

Die P/E ist dadurch schlagartig von 28,4 auf 19,9 gesunken. Im nahezu abgeschlossenen Geschäftsjahr könnte die P/E auf 15 fallen.
Für antizyklische Investoren ist das eine interessante Gesamtkonstellation.

Chart

Aus technischer Sicht ist Ciena ebenfalls auf einem interessanten Niveau angekommen. Nahe 40 USD verlaufen die langfristigen Aufwärtstrends und die Aktie stösst auf Interesse.

Über 44 und 46 USD kommt es jeweils zu prozyklischen Kaufsignalen. Ein mögliches Kursziel liegt bei 52,50 USD.

Werden die Aufwärtstrends durchbrochen, muss mit einer Ausdehnung der Korrektur in Richtung 35 USD gerechnet werden.
Aber auch das wäre übergeordnet kein Beinbruch.

Mehr als 10.900 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.
Mehr als 50.000 zufriedene Kunden. Ich bin einer davon.

Chart vom 10.09.2020 Kurs: 41,97 Kürzel: CIEN - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 10.09.2020 Kurs: 41,97 Kürzel: CIEN – Wochenkerzen | Online Broker LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Tobias Krieg, Technischer Analyst | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.