Activision Aktie aktuell Activision Blizzard: Dieser Spielehersteller geht gerade durch die Decke

Aktuelle Analyse der Activision Aktie

In diesem Artikel

Activision
ISIN: US00507V1098
Ticker: ATVI
Währung: USD

---
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
ATVI --- %
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Activision Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Bereich Unterhaltung und Medien spielt seit Wochen eine grosse Rolle für die vielerorts in Quarantäne steckende Bevölkerung. Neben Portalen wie Netflix, Disney+ oder Amazon Prime gehören auch Spielkonsolen und damit natürlich auch deren Spielehersteller zu den aktuellen Gewinnern der Krise. Zwar kamen auch hier die Kurse im März deutlicher unter Druck, doch schön langsam scheinen sich die Profiteure der aktuellen Lage herauszukristallisieren. Activision Blizzard ist derzeit der Branchenprimus und hat sich vor Electronic Arts und Take-Two Interactive Software mit einer Marktkapitalisierung von über 50 Milliarden US-Dollar an die Spitze gesetzt. Die Nachfrage nach dem Titel war in den letzten Wochen enorm und so konnte die Aktie mittlerweile sogar das bisherige Jahreshoch brechen. Das sieht richtig gut aus.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Activision Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Nach dem überaus steilen Verlauf der letzten Wochen, scheinen sich die Kurse nun eine kleine Verschnaufpause zu gönnen. Dies ist überaus wichtig, um eine stark überkaufte Gesamtsituation zu vermeiden. Der bislang gebrochene Widerstand bei 64.53 USD wird somit zu einer wichtigen kurzfristigen Unterstützung im Chart der Aktie. Solange dieses Niveau gehalten werden kann, stehen die Ampeln auf Grün. Sollten die Kurse jedoch unter dieser Marke auf Tagesbasis schliessen, könnte der jüngste Ausbruch zu einem Fehlausbruch mutieren. Das wäre technisch gesehen, natürlich alles andere als positiv.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 23.04.2020 Kurs: 65.88 Kürzel: ATVI | Online Broker LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Displaying today's chart

Vorherige Analysen der Activision Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des Spielepublishers Activision Blizzard befindet sich erstmals seit Monaten wieder auf der Gewinnerstrasse. Nach dem Kurssturz zum Ende des vorigen Jahres, im Zuge dessen das Wertpapier mehr als 50 Prozent seines Wertes eingebüsst hatte, brauchten die Kurse fast ein gesamtes Jahr, um sich wieder zu stabilisieren. Lange Zeit über schwankte die Aktie zwischen der Marke von 40 und rund 51.50 USD. Hier hatte sich zuletzt ein klarer Widerstand aufgebaut, welcher erstmals im September gebrochen werden konnte. Dies stellte gleichzeitig auch den Übergang von einer neutralen Phase in einen neuen Aufwärtstrend dar. Die Bullen konnten anschliessend sofort das Ruder übernehmen, wenngleich die ersten Kursgewinne schnell von einigen Marktteilnehmern für Gewinnmitnahmen genutzt wurden. Der Pullback zurück zur Ausbruchsmarke konnte vorige Woche verteidigt und gehalten werden. Ein äusserst positives Signal, welches neuerlich zu klaren Kaufsignalen führte.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Activision Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Derzeit ist mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass sich dieneu gestartete Rallye auch in den kommenden Wochen und Monaten weiter fortsetzen dürfte. Solange das letzte Pivot-Tief bei 50.25 USD nicht gebrochen wird, haben die Bullen aus technischer Sicht weiterhin freie Bahn. Unser Kursziel für die Aktie legen wir vorläufig auf 65 USD fest. Somit sehen wir durchaus noch mehr Potential, welches sich noch bis Jahresende entfalten könnte.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 07.10.2019 Kurs: 55.41 Kürzel: ATVI | LYNX Online-Broker

In letzter Zeit finde ich zunehmenden Gefallen an Chartgalerien mit einer grossen Zahl an Trade-Ideen.
So kommen auch die aktiven Trader auf ihre Kosten, nicht nur langfristig orientierte Investoren.

Es ist aber vor allem der Tatsache geschuldet, dass es kaum noch attraktiv bewertete Aktien gibt.

Mastercard

Der Kreditkarten-Anbieter ist ein langfristiger Outperformer und seit Jahreswechsel läuft eine steile Rallye.

Mit dem gestrigen Ausbruch über 283 USD ist es zu einem Kaufsignal gekommen. Mögliche Kursziele liegen bei 290 und 300 USD.
Der Aufwärtstrendkanal wurde sogar Spielraum bis 310 USD bieten.

Mehr als 5.900 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 286 Kürzel: MA - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Activision Blizzard

Der Spieleentwickler hat eine Kurshalbierung hinter sich, in den letzten Monaten aber einen Boden ausgebildet.

Daher hatte ich Activision kürzlich auch als Turnaround vorgestellt und in das dritte Musterdepot aufgenommen.

Inzwischen ist die Aktie zur Oberseite ausgebrochen. Oberhalb von 51,50 USD ist der Weg in Richtung 55-56 USD frei.
Darüber wäre ein Gap-Close denkbar.

Fällt die Aktie wieder unter 51,50 USD, muss mit einer Ausdehnung der Seitwärtsbewegung gerechnet werden.

Sind Sie mit Ihrem Broker wirklich zufrieden? Ich bin bei LYNX.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 53,50 Kürzel: ATVI - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Fossil

An Volatilität mangelte es in den letzten Jahren nicht. Erst ging es steil bergab, dann folgte eine 500%-Rallye.

In den letzten Monaten verlor die Aktie wieder zwei Drittel an Wert. Kommt es jetzt wieder zu einer Rallye? Die Gesamtkonstellation ähnelt sich zumindest.

Erste Kursziele lägen bei 15 und 18 USD.

Fällt die Aktie hingegen unter 11,66 USD, haben die Bullen ihre Chance vertan.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 13,18 Kürzel: FOSL - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Seagate

Seagate läuft seit geraumer Zeit hochvolatil seitwärts. Jetzt wurde der mehrmonatige Abwärtstrend überwunden und somit ein Kaufsignal generiert.

Mögliche Kursziele liegen bei 55 und 60 USD. Fällt die Aktie hingegen unter 50 USD zurück, wird es für die Bullen eng.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 52,17 Kürzel: STX - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Zuletzt sind die Aktienmärkte wieder unter Druck geraten. Gemeinhin würde ich wohl als Permabulle durchgehen, doch in den letzten Wochen wurde der Bär in mir immer lauter. Daher hatte ich mehrfach und eindringlich gewarnt, zum Beispiel hier: Dax und S&P500: Das Ende ist nah.

Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel und es gibt durchaus Aktien, die in den letzten Monaten bereits gefallen sind, einen Boden ausgebildet haben und jetzt Stärke zeigen.

Wir haben fünf Kandidaten für Turnarounds für Sie gefunden.

Nvidia

Die Aktie hat mehr als die Hälfte an Wert verloren, doch seit Monaten zeichnet sich deutlich ein Boden ab.

Die antizyklische Kaufzone erstreckt sich von 133 bis 150 USD.

Oberhalb von 150 USD ist der Weg in Richtung 160 USD grundsätzlich frei. Darüber kommt es zu einem Kaufsignal mit Kurszielen bei 175 USD und 190 USD.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 155,40 Kürzel: NVDA - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Activision Blizzard

Die Aktie hat ebenfalls mehr als die Hälfte an Wert verloren, doch auch hier zeichnet sich ein Boden ab.

In den letzten Tagen hat Activision gut behauptet. Grundsätzlich ist der Weg in Richtung 51,50 sowie 56 USD frei. Darüber kommt es zu einem Befreiungsschlag.

Die antizyklische Kaufzone beginnt bei 46 USD.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 48,67 Kürzel: ATVI - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Johnson & Johnson

Johnson & Johnson ist vor allem für konservative Anleger interessant.

Die Aktie pendelt seit geraumer Zeit seitwärts und hat kürzlich wieder einen Abverkauf erlebt. Zuletzt konnte sich JNJ aber in dem schwachen Umfeld gut behaupten und einen Boden ausbilden.

Es besteht die berechtigte Hoffnung, dass die Aktie zeitnah wieder in Richtung 135 und 140 USD zulegen kann. Weitere Kursziele liegen bei 143 und 145 USD.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 132 Kürzel: JNJ - Tageskerzen | LYNX Online Broker

CVS Health

Ich möchte mich nicht wiederholen, Sie sehen es ja selbst. Es sieht schwer nach Boden aus.

CVS ist bereits ausgebrochen und hat somit ein Kaufsignal ausgelöst. Die nächsten Kursziele liegen bei 60 sowie 62,50 USD.
Darüber wäre der Weg in Richtung 66 und 69 USD frei.

Mehr als 5.700 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 59 Kürzel: CVS - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Cigna

Die Aktie ist durch die Übernahme von Express Scripts spürbar unter Druck gekommen. Inzwischen wurde ein Doppelboden bei 145 USD ausgebildet.
Es folgte ein erster Aufwärtsimpuls bis 185 USD.

Der Rücksetzer an das Ausbruchsniveau wurde zum Einstieg genutzt, was die bullische These weiter untermauert.
Über 164 USD ist der Weg in Richtung 172 und 180 USD frei. Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über 180 USD, würde das Potenzial bis 185 und 190 USD eröffnen.

Auf der Suche nach dem optimalen Broker? Ich empfehle LYNX.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 166,80 Kürzel: CI - Tageskerzen | LYNX Online Broker