4 Tradeideen, um von den Quartalsergebnissen von Home Depot zu profitieren

Home Depot ist ein amerikanischer Baumarkt. Das Unternehmen bedient in erster Linie Hausbesitzer und professionelle Handwerker. Es verkauft seine Produkte in Filialen und online. Das Unternehmen ist mit mehr als 2.200 Geschäften in den USA vertreten, betreibt aber auch Filialen in Puerto Rico, Kanada und Mexiko. Home Depot wurde 1978 gegründet und hat seinen Sitz in Atlanta, Georgia. Das Unternehmen zahlt eine Dividende von 5,44 US Dollar pro Jahr.

Entwicklung von Home Depot (HD) über 1 Jahr:

Nach einer schwachen 2. Jahreshälfte 2019 konnte die Home Depot Aktie 2019 stark zulegen. Zwischenzeitliche Kurskorrekturen sind aber einzuberechnen.

4 Tradeideen, um von den Quartalsergebnissen von Home Depot zu profitieren: Entwicklung von Home Depot (HD) über 1 Jahr | Online Broker LYNX

Ein Blick auf die Quartalsergebnisse

Home Depot wird am 20. August 2019 vor Beginn der Handelssitzung Quartalsergebnisse veröffentlichen.

Dabei liefert uns ein Blick auf die letzten 3 Jahre (12 Quartalsergebnisse) einige Strategien, die bisher gut funktioniert haben. Das heißt aber nicht unbedingt, dass diese Strategien für die kommenden Quartalsergebnisse erfolgreich sein werden. Sie geben nur Auskunft darüber, welche Optionen-Kombinationen in der Vergangenheit eine positive Bilanz aufweisen konnten.

Das Backtesting wurde so ausgeführt, dass die Optionen immer zum Mittelpunkt zwischen Briefkurs und Geldkurs gehandelt wurden. Der Zeitpunkt des Handels, sei es für die Eröffnung des Trades oder für seine Schließung, war immer zum Börsenschluss des jeweiligen Handelstags.

Die 4 Tradeideen auf Home Depot mit Hinblick auf die Quartalsergebnisse

Die 4 Strategien, die ich Ihnen vorstellen möchte sind folgende:

 StrategieEröffnung des TradesSchließung des TradesDurchschnitts-Gewinn je KontraktBester TradeSchlechtester TradeTrefferquoteNächste EröffnungNächste SchließungLaufzeiten der Optionen
1Short Straddle1 Woche vorherAm Tag der Quartalsergebnisse256$448$9$100%13.08.201920.08.201923.08.2019
2Short Delta 25 Strangle1 Woche vorherAm Tag der Quartalsergebnisse190$307$75$100%13.08.201920.08.201923.08.2019
3Diagonal Call Spread2 Tage vorherAm Tag der Quartalsergebnisse102$312$-98$83%16.08.201920.08.201923.08.19 / 06.09.19
4Calendar Put Spread1 Woche vorherAm Tag der Quartalsergebnisse29$60$-13$83%13.08.201920.08.201923.08.19 / 06.09.19

Eine Trefferquote von 100% bedeutet, dass aus den 12 letzten Trades alle 12 als Gewinner endeten. Eine Trefferquote von 83% entspricht 10 Gewinnern aus den letzten 12 Trades.

Die Laufzeiten betrugen zwischen 2 Tagen und 1 Woche. Das Kapital ist dementsprechend nicht sehr lange in den Trades gebunden.

Die profitabelste Strategie war der Short Straddle, der auch der riskanteste Ansatz ist. Der Calendar Put Spread brachte nur einen kleinen Gewinn je Kontrakt, dafür ist das Risiko dieser Strategie auf den Einsatz begrenzt.

Ein guter Kompromiss wäre daher der Short Strangle mit Delta 25, den ich persönlich handeln würde. Mit einer Trefferquote von 100%, einem Durchschnittsgewinn von 190$ und sogar einem schlechtesten Trade, der immer noch 75$ brachte, hat diese Strategie bei den vergangenen Quartalsergebnissen besonders gut abgeschnitten.

Auf diesen Short Strangle gehe ich im Folgenden spezifischer ein. Die 3 anderen Strategien erkläre ich Ihnen ebenfalls im Anschluss.

1. Short Delta 25 Strangle

Bei dieser Kombination werden eine Put Option und eine Call Option gleichzeitig leerverkauft. Beide Optionen sind mit einem Delta von 25 (oder so nah wie möglich an 25) aus dem Geld, das heißt der Basispreis der Put Option liegt unter dem aktuellen Aktienkurs und der Basispreis der Call Option liegt über dem aktuellen Aktienkurs. Durch den Leerverkauf wird eine Prämie vereinnahmt, die dem maximalen möglichen Gewinn entspricht. Das Risiko eines Short Strangles ist unbegrenzt.

Die Laufzeiten beider Option sind gleich und sind so nah wie möglich an dem vorgesehenen Datum der Schließung des Trades (entweder am selben Tag oder unmittelbar danach, aber nicht vorher).

Am Tag der Schließung des Trades wird kurz vor Börsenschluss die komplette Position glattgestellt (sowohl die Put Option als auch die Call Option werden zurückgekauft).

Die Erwartung ist, dass die Aktie bis zu der Schließung des Trades zwischen den Basispreisen (idealerweise mittig) der leerverkauften Optionen bleiben wird.

So finden Sie die Optionen mit dem richtigen Delta in der Handelsplattform

Unter https://www.lynxbroker.ch/service/videotutorials/#OptionTrader erfahren Sie, wie Sie mithilfe des OptionTraders der LYNX Handelsplattform die Optionen-Kombination handeln können. In diesem Video erfahren Sie auch, wie Sie in die Optionsketten das „Delta“ einfügen können, damit Sie die richtigen Optionen wählen können.

So würde Ihre Handelsmaske im OptionTrader aussehen (Beispiel HD Optionen mit Laufzeit 23.08.2019):

Sie werden vermutlich keine Option finden, mit einem Delta von exakt 25. An dieser Stelle geht es darum, ein Delta zu wählen, der so nah wie möglich an 25 liegt. Im Zweifelsfall empfiehlt sich ein Delta, das unter 25 liegt. Beachten Sie auch, dass die Deltas von Call Optionen positiv sind, während die Deltas von Put Optionen negativ sind, und dass die Werte, die Sie in den Optionsketten finden, mit 100 multipliziert werden müssen. Je niedriger der absolute Wert des Deltas, desto wahrscheinlicher ist es, dass die dazu gehörige Option wertlos verfallen wird.

In der oberen beispielhaften Maske wären die Put Option mit Basispreis 202,50$ und die Call Option mit Basispreis 220$ die möglichen Kandidaten für den Short Delta 25 Strangle. Die Put Option hat ein Delta von -25,3 und die Call Option ein Delta von 24,8. Diese Daten ändern sich aber permanent, so dass die Basispreise mit dem passenden Delta nur eine Moment-Aufnahme sind.

Mehr zum Short Strangle erfahren Sie in meinem Artikel Der Short Strangle: Geld verdienen mit „ruhigen“ Aktien.

2. Short Straddle

Bei dieser Kombination werden eine Put Option und eine Call Option gleichzeitig leerverkauft. Beide Optionen sind am Geld, das heißt ihre Basispreise entsprechen dem aktuellen Aktienkurs der zugrunde liegenden Aktie (oder befinden sich so nah wie möglich an dem aktuellen Aktienkurs). Durch den Leerverkauf wird eine Prämie vereinnahmt, die dem maximalen möglichen Gewinn entspricht. Das Risiko eines Short Straddles ist unbegrenzt.

Die Laufzeiten beider Option sind gleich und sind so nah wie möglich an dem vorgesehenen Datum der Schließung des Trades (entweder am selben Tag oder unmittelbar danach, aber nicht vorher).

Am Tag der Schließung des Trades wird kurz vor Börsenschluss die komplette Position glattgestellt (sowohl die Put Option als auch die Call Option werden zurückgekauft).

Die Erwartung ist, dass die Aktie bis zu der Schließung des Trades so nah wie möglich an dem Basispreis der leerverkauften Optionen bleiben wird.

3. Diagonal Call Spread

Bei dieser Kombination wird eine Call Option am Geld und mit kurzer Laufzeit leerverkauft und eine Call Option mit Delta 25 und längerer Laufzeit gleichzeitig gekauft. Der Basispreis der leerverkaufte Call Option entspricht dem aktuellen Aktienkurs der zugrunden liegenden Aktie (oder befindet sich so nah wie möglich an dem aktuellen Aktienkurs). Die gekaufte Call Option mit einem Delta von 25 ist aus dem Geld, das heißt ihr Basispreis liegt über dem aktuellen Aktienkurs der zugrunde liegenden Aktie. Diese Kombination wir zu einem „Credit“ geöffnet (Sie erhalten eine Prämie).

Das Risiko ist begrenzt und entspricht der Differenz zwischen den Basispreisen x 100 abzüglich der vereinnahmten Prämie.

Die Laufzeit der Call Option, die leerverkauft wird, ist so nah wie möglich an dem vorgesehenen Datum der Schließung des Trades (entweder am selben Tag oder unmittelbar danach, aber nicht vorher). Die Laufzeit der Call Option, die gekauft wird, liegt 14 Tage nach dem Verfallsdatum der leerverkauften Call Option.

Am Tag der Schließung des Trades wird kurz vor Börsenschluss die komplette Position glattgestellt (die leerverkaufte Call Option wird zurückgekauft und die gekaufte Call Option wird verkauft).

Die Erwartung ist, dass die Aktie bis zu der Schließung des Trades so nah wie möglich an dem Basispreis der leerverkauften Call Option bleiben wird.

4. Calendar Put Spread

Bei dieser Kombination wird eine Put Option mit Delta 25 und kurzer Laufzeit leerverkauft und eine Put Option mit Delta 25 und längerer Laufzeit gleichzeitig gekauft. Beide Optionen sind mit einem Delta von 25 aus dem Geld, das heißt ihre Basispreise liegen unter dem aktuellen Aktienkurs der zugrunde liegenden Aktie. Diese Kombination wir zu einem „Debit“ geöffnet (Sie erhalten keine Prämie sondern zahlen einen Betrag dafür). Dieser Debit entspricht dem maximalen Risiko der Kombination.

Die Laufzeit der Put Option, die leerverkauft wird, ist so nah wie möglich an dem vorgesehenen Datum der Schließung des Trades (entweder am selben Tag oder unmittelbar danach, aber nicht vorher). Die Laufzeit der Put Option, die gekauft wird, liegt 14 Tage nach dem Verfallsdatum der leerverkauften Put Option.

Am Tag der Schließung des Trades wird kurz vor Börsenschluss die komplette Position glattgestellt (die leerverkaufte Put Option wird zurückgekauft und die gekaufte Put Option wird verkauft).

Die Erwartung ist, dass die Aktie bis zur Schließung des Trades so nah wie möglich am Basispreis der leerverkaufte Put Option bleiben wird.

Fazit: Ein vielfältiges „Menü“ an Handelsmöglichkeiten mit Optionen für die Home Depot Aktie

Die Quartalsergebnisse von Home Depot, die am 20. August 2019 anstehen, bieten vielfältige Handelschancen, mit unterschiedlichen Gewinnerwartungen und Risiken.

Als risikofreudiger Anleger würde ich den Short Strangle mit Delta 25 handeln. Noch risikofreudigere Anleger würden den Short Straddle handeln, der bei den letzten 12 Trades die größten absoluten Gewinne erwirtschaftet hat. Beachten Sie aber, dass sowohl der Short Strangle als auch der Short Straddle ein unendliches Verlustrisiko aufweisen, wenn sich die Aktie stark in die eine oder andere Richtung bewegt.

Konservativere Anleger würden in den Calendar Spread einsteigen, dessen maximales Risiko auf den Einsatz begrenzt ist. Anhänger des sehr kurzfristigen Handels würden einen Einstieg in den Diagonal Spread wagen, der mit einer Laufzeit von nur 2 Handelstagen in der Vergangenheit gut abgeschnitten hat.

Sie möchten an der Börse mit Optionen handeln?

LYNX bietet Ihnen den Börsenhandel von Optionen anderen Deivaten direkt an den Heimatbörsen an. Damit profitieren Sie von einem hohen Handelsvolumen und engen Spreads. Sie haben über LYNX außerdem die Möglichkeit Aktien leer zu verkaufen, um auch von fallenden Aktienkursen zu profitieren.

Profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von dem ausgezeichneten Angebot von LYNX, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u.v.m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Sie möchten ausländische Aktienkurse in Euro umrechnen? Dann nutzen Sie unseren Währungsrechner für über 130 Währungen.

Eric Ludwig

Eric Ludwig

Der gebürtige Straßburger Eric Ludwig, Jahrgang 1978, begann nach seinem Ingenieur-Studium eine Karriere in der Luftfahrtindustrie, die ihn zu Management-Positionen führte. Bereits vor 15 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Mechanismen der Börse. Er entwickelte eigene Strategien in den Bereichen Rohstoff-Handel, Portfolio-Optimierung und schließlich Optionen. Der Optionen-Handel wurde zu seinem Steckenpferd und erlaubte ihm, eine 2. Karriere als Chefredakteur, Chefanalyst und Referent einzuschlagen. Eric Ludwig handelt heute seine eigenen Strategien immer noch aktiv und erfolgreich an den Märkten.

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN