Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Die strukturellen und operativen Verbesserungen beim Industrie- und Stahlkonzern thyssenkrupp bewerten die Analysten der DZ Bank in ihrer jüngsten Studie zum Konzern positiv und glauben deshalb, dass das zu einer „deutlichen Gewinnsteigerung“ im laufenden Geschäftsjahr führen wird.

Das deckt sich mit den Mittelfristzielen von thyssenkrupp, die der Konzern Anfang Dezember konkretisiert hat. Aufgrund der grossen Fortschritte bei der eingeleiteten Transformation soll im laufenden Geschäftsjahr ein bereinigtes operatives Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 1,5 bis 1,8 Mrd. Euro erwirtschaftet werden und damit mindestens doppelt so viel, wie im Vorjahr (796 Mio. Euro). Den Jahresüberschuss will thyssenkrupp sogar auf über 1 Mrd. Euro steigern, nachdem hier im Vorjahr noch ein Verlust von 25 Mio. Euro verbucht werden musste.

Mittelfristig soll sich das Wachstum fortsetzen, die bereinigte EBIT-Marge soll jährlich um 4 bis 6 Prozent steigen und thyssenkrupp will verlässlich Dividende zahlen.

Für einen weiter steigenden Aktienkurs könnte nach Ansicht der DZ Bank aber vor allem der geplante Börsengang der Wasserstoffsparte Uhde Chlorine Engineers sorgen. Wir berichteten hier bereits, dass thyssenkrupp verschiedene Optionen prüft, zu denen auch ein IPO der Sparte gehört und der bis zu 5 Mrd. Euro in die Kasse des Konzerns spülten könnte.

Deshalb bestätigt die DZ Bank ihre Einstufung für die Aktien von thyssenkrupp weiter mit „Kaufen“ und berechnet den fairen Wert für die Papiere unverändert mit 14 Euro.

Die im MDAX gelisteten Aktien von thyssenkrupp schlossen gestern 2,2 Prozent tiefer bei 9,40 Euro. Mit ihrem fairen Wert trauen die Analysten der DZ Bank den Papieren damit mittelfristig Kurssteigerungen von bis zu 48 Prozent zu.

thyssenkrupp Aktie: Chart vom 16.12.2021
Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.