Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Bereits gestern gab es positive Nachrichten vom Kohlefaserspezialisten SGL Carbon: Die Deutsche Börse teilte mit, dass die Aktien des Unternehmens ab dem 19. September wieder zurück im Nebenwerteindex SDAX sind und damit auch wieder von einem grösseren Investorenkreis wahrgenommen werden dürften.

Und es geht weiter Schlag auf Schlag, denn heute gilt es die nächste positive Nachricht zu verarbeiten. Bereits gestern Abend teilte SGL Carbon nachbörslich mit, die Gesamtjahresprognose anzuheben, da die Geschäfte bislang besser als erwartet laufen. Die Anleger reagieren heute begeistert und bescheren den Aktien von SGL Carbon einen kräftigen Kurssprung.

SGL Carbon hebt Umsatz- und Ergebnisprognose weiter an

Bereits im Juni dieses Jahres hatte das Management von SGL Carbon seine Gesamtjahresprognose schon einmal angehoben. Aufgrund der „anhaltend guten Geschäftsentwicklung, insbesondere im Geschäftsbereich Carbon Fibers“, hebt die Konzernführung nun erneut ihre Umsatz- und Ergebnisprognose an.

Im laufenden Geschäftsjahr dürfte der Umsatz demnach auf ca. 1,2 Milliarden Euro steigen, die letzte Schätzung lag noch bei 1,1 Milliarden Euro. Beim bereinigten operativen Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Sondereinflüssen (EBITDA) erwartet die Gesellschaft jetzt einen Anstieg auf 170 bis 190 Millionen Euro (bisherige Schätzung: 130 bis 150 Millionen Euro).

Das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Sondereinflüssen (EBIT) wird in einer Bandbreite von 110 bis 130 Millionen erwartet (bislang: 70 bis 90 Millionen Euro), die Kapitalrendite auf 10 bis 12 Prozent angehoben (bislang: 7 bis 9 Prozent).

Bei der angepassten Ergebnisprognose unterstellt das Management eine weiterhin hohe Nachfrage nach Acryl- und Carbonfasern, eine durchgängig gute Produktionsauslastung und -fähigkeit sowie einen anhaltend niedrigen Preis für den Hauptrohstoff Acrylnitril, der zuletzt deutlich gesunken ist.

Neben dem Geschäftsbereich Carbon Fibers erwartet SGL Carbon aber auch eine „weiterhin gute Geschäftsentwicklung der anderen drei Geschäftsbereiche“. 

SGL Aktie reagiert mit Kurssprung

Die Begeisterung der Anleger über die erneute Erhöhung der Umsatz- und Ergebnisprognose und die anstehende Aufnahme in den SDAX lässt sich heute auch am Aktienkurs von SGL Carbon ablesen. Denn die Papiere springen direkt nach Handelsstart zweistellig nach oben und können das Kursplus im Tagesverlauf sogar noch weiter ausbauen.

Zum Handelsschluss kostet eine Aktie von SGL Carbon mit 7,40 Euro rund zwölf Prozent mehr als am Vortag.

SGL Carbon-Aktie: Chart vom 07.09.2022, Kürzel SGL | Online Broker LYNX
Firmendepot für Kapitalgesellschaften

Sie möchten ein Depot für Ihre GmbH, AG oder UG eröffnen und Betriebsvermögen in Wertpapieren anlegen? Informieren Sie sich jetzt über unser Wertschriftendepot für Geschäftskunden: Mehr zum Firmendepot über LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.