Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Mit einem kleinen Plus von 0,4 Prozent bei 13.847 Punkte ist heute der deutsche Leitindex DAX in die neue Handelswoche gestartet. Im weiteren Handelsverlauf schaltet der DAX aber wieder in den Rückwärtsgang und pendelt seitdem in einer engen Handelsrange von ca. 80 Punkten um seinen Schlusskurs vom letzten Freitag. Nach einem freundlichen Start der US-Börsen legt der DAX am späten Nachmittag aber wieder etwas zu und steigt um 0,1 Prozent auf 13.808 Zähler.

Mit leichten Zugewinnen starten heute auch die US-Börsen in die neue Handelswoche: Der Dow Jones legt zu Handelsbeginn 0,1 Prozent auf 33.771 Punkte zu und der Technologieindex Nasdaq100 gewinnt 0,3 Prozent auf 13.597 Punkte.

Von Unternehmensseite sorgen heute u.a. die folgenden Nachrichten für Bewegung bei Einzelwerten:

Nach Quartalszahlen: HelloFresh-Aktie klettert an die DAX-Spitze

Der Kochboxversender HelloFresh hat heute endgültige Zahlen für das zweite Quartal 2022 vorgelegt. Von April bis Juni konnte HelloFresh den Umsatz um knapp 26 Prozent auf 1,96 Milliarden Euro steigern. Das bereinigte operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen ging dagegen im Vergleich zum Vorjahr um 7,5 Prozent auf 145,9 Millionen Euro zurück, die bereinigte EBITDA-Marge sank von 10,1 auf 7,5 Prozent.

Gleichzeitig bestätigte der HelloFresh-Vorstand seine Ziele für das Geschäftsjahr 2022 und erwartet eine Steigerung des Konzernumsatzes von 18 bis 23 Prozent sowie ein EBITDA in einer Bandbreite von 460 bis 530 Millionen Euro (Vorjahr: 527,6 Millionen Euro).

Die Anleger reagieren erleichtert und die im DAX notierte Aktie von HelloFresh legen um rund vier Prozent auf 31,28 Euro zu.

HelloFresh-Aktie: Chart vom 15.08.2022, Kürzel HFG | Online Broker LYNX

Uniper legt nach Festlegung von Gasumlage kräftig zu

Die Bundesregierung hat heute die Höhe der Gasumlage bekannt gegeben, die ab Herbst auf die Verbraucher zukommt und die mit 2,419 Cent pro KWh nicht ganz so hoch ausfällt, wie vielfach befürchtet. Diese soll nun Gasversorgern zugutekommen, damit diese die hohen Mehrkosten für Gaslieferungen an ihre Kunden teilweise decken können.

Kräftig zulegen können daraufhin heute die zuletzt arg gebeutelten Aktien des Kraftwerksbetreibers und Gasversorgers Uniper, die sich um mehr als fünf Prozent auf 7,86 Euro verteuern und damit aktuell einer der stärksten Werte im MDAX sind.

adesso kann Halbjahresumsatz auf Rekordwert deutlich steigern und erhöht Prognose

Der IT-Dienstleister adesso hat im ersten Halbjahr den Konzernumsatz um 28 Prozent auf den neuen Rekordwert (auf Halbjahresbasis) von 412,1 Millionen Euro gesteigert und damit auch die eigenen Erwartungen übertroffen.

Zwar ging das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) im ersten Halbjahr 2022 um rund 31 Prozent auf 38,1 Millionen Euro zurück, das lag aber vor allem an einem einmaligen Sondereffekt aus dem Vorjahr, als zusätzliche 17,7 Millionen Euro aus einem Unternehmensverkauf verbucht werden konnten. Bereinigt lag das EBITDA damit auf Vorjahresniveau.

Für das Gesamtjahr 2022 erwartet der Vorstand nun einen Umsatz von 800 bis 850 Millionen Euro nach bislang 750 bis 800 Millionen Euro. Die Prognose für die EBITDA-Marge wurde dagegen mit 11 bis 12 Prozent bestätigt.

Die im SDAX notierten adesso-Aktien geben heute deutlich um mehr als acht Prozent auf 142,00 Euro nach.

Deutsche Telekom verlängert Sponsoring-Vertrag mit dem FC Bayern München

Der Telekomkonzern Deutsche Telekom gab gestern die Verlängerung der gemeinsamen Zusammenarbeit mit dem FC Bayern München bekannt. Bis 2027 wird die Deutsche Telekom weiterhin Hauptsponsor der Bayern sein und damit das Trikot der Münchner zieren. Laut „gut informierter Quellen“ lässt sich die Telekom das bis zu 250 Millionen Euro kosten.

Aktien der Deutschen Telekom starten heute unverändert zum letzten Freitag bei 18,70 Euro in die neue Handelswoche.

Firmendepot für Kapitalgesellschaften

Sie möchten ein Depot für Ihre GmbH, AG oder UG eröffnen und Betriebsvermögen in Wertpapieren anlegen? Informieren Sie sich jetzt über unser Wertschriftendepot für Geschäftskunden: Mehr zum Firmendepot über LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.