Erst Ende letzter Woche musste der Pharma- und Biotherapeutika-Spezialisten Biotest wegen einer Wertberichtigung auf das vorhandene Rohmaterial in Höhe von 38 bis 45 Mio. Euro seine Prognose für das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) im laufenden Geschäftsjahr 2021 von bislang -5 bis -10 Mio. Euro deutlich auf -43 bis -55 Mio. Euro senken (wir berichteten dazu bereits hier).

In der Folge gaben die im Prime Standard notierten Biotest Vorzugsaktien deutlich nach und verloren auf Wochensicht bislang rund zwei Prozent an Wert auf aktuelle 38,20 Euro. Längerfristig investierte Anleger dürfte das allerdings nicht allzu sehr grämen, denn auf Sicht von 12 Monaten steht immer noch ein Kursplus von rund 50 Prozent, in den letzten fünf Jahren sogar von 190 Prozent.

Erste schwangere Frau im Rahmen der CMV-Studie behandelt

Zumal heute bereits wieder gute Nachrichten vom Unternehmen kommen. Biotest teilt vorbörslich mit, dass im Rahmen der klinischen Phase-III-Studie zur Prävention einer Übertragung des Cytomegalievierus (CMV-Infektion) von schwangeren Frauen auf das ungeborene Kind (PreCyssion-Studie) in Deutschland die erste Schwangere mit dem Präparat Cytotect CP Biotest® zur Prävention einer CMV-Infektion ihres ungeborenen Kindes behandelt wurde.

Im Rahmen der PreCyssion-Studie sollen insgesamt 80 Frauen mit bestätigter CMV-Primärinfektion in der Frühschwangerschaft behandelt und der Behandlungserfolg bestimmt werden.

Beim Cytomegalievirus handelt es sich um ein Herpesvirus. Infizieren sich Frauen in der Frühschwangerschaft mit dem Virus, besteht ein 30 bis 40prozentiges Risiko, dass es auf den Fötus übertragen wird und Organe schädigen oder neurologische und Entwicklungsstörungen auslösen kann.

Biotest Vorzugsaktie vor behauptetem Handelsstart

Die Vorzugsaktien von Biotest gingen gestern mit einem kleinen Plus von 0,3 Prozent bei 38,20 Euro aus dem Handel. Die vorbörsliche Indikation deutet darauf hin, dass die Papiere das erreichte Niveau auch zum Start in den heutigen Handelstag behaupten dürften.

Biotest Aktie: Chart vom 14.12.2021
Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.