Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Nach erneut schwachen Vorgaben aus den USA eröffnete der DAX heute bereits mit einem deutlichen Abschlag und fiel im Tagestief bis auf 13.085 Zähler. Damit ist auch die Marke von 12.000 Punkten nicht mehr weit entfernt, nachdem der deutsche Leitindex erst Mitte letzter Woche knapp an der 14.000 Punkte-Marke gescheitert ist.

Vorbörsliche wieder steigende Kurse bei den wichtigsten US-Indizes zogen aber im Handelsverlauf auch den DAX mit nach oben und am frühen Nachmittag liegt der DAX mit 0,1 Prozent im Plus bei 13.200 Punkten. Vor allem die morgen beginnende Notenbank-Tagung in Jackson Hole dürfte die Anleger in den nächsten Tagen beschäftigen, die sich davon Hinweise auf die zukünftige Zinspolitik von FED und EZB versprechen.

Von Unternehmensseite sorgen heute u.a. die folgenden Nachrichten für Bewegung bei Einzelwerten:

BioNTech-Aktie: Omikron-Impfstoff wird geprüft

Die Europäische Arzneimittelbehörde prüft momentan ein auf die Omikron-Variante angepasstes Corona-Vakzin des Mainzer Impfstoffherstellers BioNTech und dessen US-Partners Pfizer

Im Rahmen eines sogenannten „Rolling-Review-Verfahrens“ werden dabei Ergebnisse ohne dem Vorliegen vollständiger Studiendaten oder einem Zulassungsantrag für den Corona-Impfstoff bewertet. Nach EMA-Angaben wird mit einem Zulassungsantrag für das angepasste BioNTech-/Pfizer-Vakzin in Kürze gerechnet. Pfizer und BioNTech hatten bereits angekündigt, den Omikron-Impfstoff bereits im September liefern zu können.

BioNTech-Aktien legen im Xetra-Handel aktuell 0,2 Prozent auf 149,55 Euro zu.

Pfizer-Aktien, die gestern an der US-Börse mit einem Minus von 1,8 Prozent bei 48,01 USD aus dem Handel gingen, legen vorbörslich leicht um 0,2 Prozent auf 48,10 USD zu.

BioNTech-Aktie: Chart vom 24.08.2022, Kürzel BNTX | Online Broker LYNX

Covestro-Chef hält Gasumlage für unfair

Als „hochgradig unausgegoren und völlig unfair“ hat der Technologievorstand des Polymerproduzenten Covestro, Klaus Schäfer, die beschlossene Gasumlage in einem Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ bezeichnet. 

Seiner Meinung nach wäre es viel sinnvoller, statt der Gasumlage eine über das ganze Land verteilte Steuer einzuführen oder die Umlage nur auf Termingeschäfte zu erheben.

Die im DAX notierten Covestro-Aktien geben heute 1,4 Prozent auf 29,57 Euro nach.

BVB: Auch Meunier könnte den Verein bald verlassen

Nach dem Abgang von Stürmerstar Erling Haaland bahnt sich Presseberichten zufolge beim börsennotierten Fussballverein Borussia Dortmund (BVB) der nächste grössere Transfer an: Der spanischen Zeitung „Mundo Deportivo“ zufolge soll der spanische Traditionsklub FC Barcelona Interesse an BVB-Verteidiger Thomas Meunier haben.

Verhandlungen soll es bereits geben, allerdings liegen wohl beide Seiten bei der Ablöse noch deutlich auseinander. Meunier selbst hat noch bis 2024 einen Vertrag. Kommt ein Deal zustande, dann dürfte das vermutlich einen zusätzlichen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag in die Kassen des BVB spülen und damit das Transferergebnis für das laufende Geschäftsjahr weiter erhöhen.

BVB-Aktien, die am Montag nach den Geschäftszahlen für 2021/2022 und der bitteren Heimpleite gegen Werder Bremen kräftig unter Druck gerieten, legen heute mehr als drei Prozent auf 3,90 Euro zu.

Vonovia: Nachfrage nach zum Verkauf stehenden Immobilien hoch

Rund 66.000 Wohnungen hat Deutschlands grösster Immobilienkonzern Vonovia nach Angaben seines CEO Rolf Buch aktuell zum Verkauf stehen. Und wie Herr Buch gegenüber dem Nachrichtendienst Bloomberg zu Protokoll gab, gibt es eine sehr grosse Nachfrage nach diesen Immobilien. Weiter sagte der Vonovia-Chef, der damit auch Crash-Prognosen für den deutschen Wohnungsmarkt entgegentritt, dass „wir eine grosse Knappheit an Wohnraum sehen, vor allem in den grossen Städten“.

Vonovia-Aktien können nach einem schwachen Handelsstart im Tagesverlauf zulegen und liegen mit aktuellen 28,59 Euro noch 0,3 Prozent im Minus.

Top Flop Aktien – Übersicht der Gewinner und Verlierer

Welche Aktien in den wichtigen Indizes sind in letzter Zeit am meisten gestiegen oder gefallen? Was sind die Top-Aktien 2022? Welche Aktien haben die beste Performance über die letzten 5 Jahre und welche Aktien sind stark gefallen? Hier finden Sie es heraus: DAX Top FlopMDAX Top FlopEuro Stoxx Top FlopDow Jones Top FlopNasdaq 100 Top Flop

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.