ETFS Physical Palladium ETC aktuell Palladium: Geht die Rallye weiter?

News: Aktuelle Analyse des ETFS Physical Palladium ETC

von |

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Palladium war das Edelmetall, welches in den letzten beiden Jahren die höchsten Zuwachsraten erzielen konnte. Verwendet wird der Rohstoff vor allem als Katalysator in der Automobilbranche. Auch hier zeigte der Einbruch an den globalen Märkten im März seine Auswirkungen und zog die Kurse stark in den Keller. Zwar konnte sich der Rohstoff hiervon grösstenteils wieder erholen, doch die Rallye befand sich bis vor wenigen Wochen im Tiefschlaf. Erstmals sind nun wieder kleinere Kaufsignale im Chart zu sehen. So konnte beispielsweise der Widerstand im Palladium ETF bei 170 EUR klar gebrochen werden. Noch braucht es Anschlusskäufer, um dieses Kaufsignal zu bestätigen. Eines ist aber bereits gelungen. Der Abwärtstrend der letzten Monate ist zumindest vorüber.

Expertenmeinung: Wichtig ist in den kommenden Tagen, dass wichtige Böden möglichst nicht nach unten verletzt werden. So befindet sich knapp oberhalb der Marke von 160 EUR ein kleinerer Support, während sich der auffälligste Boden rund um das Niveau bei 150 EUR gebildet hat. Solange die Kurse nicht unter diese beiden Marken fallen, besteht die Chance, dass sich die Rallye in den kommenden Wochen weiter fortsetzen könnte. Edelmetalle sind aktuell wieder gefragt und so könnte es auch bei Palladium bald schon wieder zu neuen Hochs kommen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 04.08.2020 Kurs: 169.84 Kürzel: VZLB | Online Broker LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.