Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktienanalyse:
Kaufsignale und Ausbrüche: Mastercard, Activision, Seagate, Fossil

Aktuelle Analyse der MasterCard Aktie

In letzter Zeit finde ich zunehmenden Gefallen an Chartgalerien mit einer großen Zahl an Trade-Ideen.
So kommen auch die aktiven Trader auf ihre Kosten, nicht nur langfristig orientierte Investoren.

Es ist aber vor allem der Tatsache geschuldet, dass es kaum noch attraktiv bewertete Aktien gibt.

Mastercard

Der Kreditkarten-Anbieter ist ein langfristiger Outperformer und seit Jahreswechsel läuft eine steile Rallye.

Mit dem gestrigen Ausbruch über 283 USD ist es zu einem Kaufsignal gekommen. Mögliche Kursziele liegen bei 290 und 300 USD.
Der Aufwärtstrendkanal wurde sogar Spielraum bis 310 USD bieten.

Mehr als 5.900 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 286 Kürzel: MA - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Activision Blizzard

Der Spieleentwickler hat eine Kurshalbierung hinter sich, in den letzten Monaten aber einen Boden ausgebildet.

Daher hatte ich Activision kürzlich auch als Turnaround vorgestellt und in das dritte Musterdepot aufgenommen.

Inzwischen ist die Aktie zur Oberseite ausgebrochen. Oberhalb von 51,50 USD ist der Weg in Richtung 55-56 USD frei.
Darüber wäre ein Gap-Close denkbar.

Fällt die Aktie wieder unter 51,50 USD, muss mit einer Ausdehnung der Seitwärtsbewegung gerechnet werden.

Sind Sie mit Ihrem Broker wirklich zufrieden? Ich bin bei LYNX.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 53,50 Kürzel: ATVI - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Fossil

An Volatilität mangelte es in den letzten Jahren nicht. Erst ging es steil bergab, dann folgte eine 500%-Rallye.

In den letzten Monaten verlor die Aktie wieder zwei Drittel an Wert. Kommt es jetzt wieder zu einer Rallye? Die Gesamtkonstellation ähnelt sich zumindest.

Erste Kursziele lägen bei 15 und 18 USD.

Fällt die Aktie hingegen unter 11,66 USD, haben die Bullen ihre Chance vertan.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 13,18 Kürzel: FOSL - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Seagate

Seagate läuft seit geraumer Zeit hochvolatil seitwärts. Jetzt wurde der mehrmonatige Abwärtstrend überwunden und somit ein Kaufsignal generiert.

Mögliche Kursziele liegen bei 55 und 60 USD.  Fällt die Aktie hingegen unter 50 USD zurück, wird es für die Bullen eng.

Chart vom 05.09.2019 Kurs: 52,17 Kürzel: STX - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon EINFACH ANRUFEN
+41 435086312
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.CH
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN